Hortensien-Trio: Kugelförmig, rispenartig, dezent und voluminös

Essen (ots) –

Ein sommerlicher Garten, der durch opulente Blütenstände glänzt und dem Betrachter das ganze Farbspektrum wie durch ein Prisma zu Füßen legt: Bauern-, Annabelle- und Rispenhortensie erfüllen durch ihre Variation jedes Gärtnerherz. Mit dem Mai ist die perfekte Zeit gekommen, den heimischen Außenbereich mit verschiedenen Hortensienarten aufzupeppen.

Die Gärten, Balkone und Terrassen der Deutschen malen ein buntes Bild, welches so individuell ist wie die Gärtner selbst. Gemeinsamkeiten gibt es trotzdem: Eine Pflanzengattung, die am häufigsten beim Blick auf die grünen Städte und Dörfer ins Auge fällt, ist die Hortensie. Mit über 80 Arten, die jegliche Formen und Farben abdecken, erleuchten sie die Freiluftwohnzimmer. Das Repertoire an Bauern-, Annabelle-, und Rispenhortensie decken alle Wünsche, Geschmäcker und Besonderheiten, wie Lage und Beschaffenheit der zu bepflanzenden Oasen, ab. Dabei beglücken sie die Gärtner und Gäste von Juni bis teilweise in den September hinein mit ihren Blütendolden und zaubern ohne große Mühe eine pittoreske Landschaft in den heimischen Wohlfühlort.

Bauernhortensie

Mit der „klassischen“ Hortensie verbinden die meisten Gartenfreunde die „Bauernhortensie“. Kenner wie auch Hobbygärtner wählen sie mit Vorliebe für ihren Outdoorbereich. Die pompomartigen Blüten, die in Farben von Weiß und zartem Rosa bis ins Blaue und Dunkelviolett reichen, sprenkeln pure Fröhlichkeit in die Landschaft. Diese niedrigwachsende Blütenschönheit eignet sich besonders gut für halbschattige, windgeschützte Balkone sowie Terrassen.

Annabellehortensie

Fast schon romantisch und in schlichten Farben imponiert die „Annabelle“ ihren Betrachtern. Pompös ragt der Blütenstand zwischen den großen, meist dunkelgrünen Blättern hervor. Neben den cremefarbenen Blühkugeln besticht sie durch ihre Fülle an Blättern, die sich zu einem Strauch zusammenfügen. Diese Opulenz macht sich am besten in weiten Beeten, die ihr die Freiheit geben zu wachsen, und ihre optische Wirkung auszubreiten. Im Frühjahr gestutzt können die Hortensien starke Zweige entwickeln, die die voluminösen Blüten elegant in die Höhe halten. Wer lieber staunt als stutzt, greift gleich zur „Strong Annabelle“. Durch Selektion und Veredelung ist diese Sorte zu einer besonders starken und weniger empfindlichen Blütenpracht herangewachsen.

Rispenhortensie

Wenig Pflegeaufwand, höhere Resistenz gegen Trockenheit und kältere Nächte sowie überragende Strahlkraft und Blütenfülle – diese Charakteristika zeichnen die Rispenhortensie aus. Fast zu verwechseln mit ihrem knalligen Freund, dem Flieder, überzeugt diese Hortensienart in allen Lagen und Verhältnissen. Im Beet oder in großen Töpfen reift sie zu einem Busch oder kleinen Baum heran: Aus diesem steigen schließlich die kegelförmigen, pastellfarbigen Blüten empor. In der Blütezeit im Spätsommer gibt sie sich in gelblichem Weiß, welches sich gegen Ende der Saison zu einem zarten Rosaton wandelt.

National Hydrangea Week

Am Montag, den 28. Mai beginnt die alljährliche National Hydrangea Week. Eine Woche lang feiern die holländischen Pflanzenzüchter die Vielseitigkeit der Hortensien und zelebrieren die Eröffnung der Gartensaison. In dieser Zeit stehen die unterschiedlichen Hortensien in allen Gartencentern und Blumengeschäften im Mittelpunkt. So haben Gartenliebhaber die Möglichkeit, sich ihre Lieblingshortensien auszusuchen und so im Garten und auf dem Balkon den blühenden Sommer zu begrüßen.

Pflegehinweise

Angelehnt an den botanischen Namen „Hydrangea“ – zu Deutsch „Wassertank“ dreht sich die Pflege um die gründliche Bewässerung der Pflanzen:

– Im Hochsommer sollte bis zu zweimal täglich gegossen werden.

– Die pompösen Blüten der Hortensien brauchen neben Wasser im selben Maße Nährstoffe. Gelegentlich sollten die Gartenschmuckstücke daher mit organischem, universellen Düngemittel verwöhnt werden.

– Eine Besonderheit der Bauerhortensie: Sie bildet bereits im Spätsommer ihre Knospen für die Blüten der nächsten Saison aus. In dieser Zeit sollte sie also nicht mehr zurückgeschnitten werden, da sonst die nächste Blüte ausfällt.

Weitere Informationen und Inspirationen zur Hortensie gibt es auf www.hydrangeaworld.com und www.facebook.com/hydrangeaworld.de Bildmaterial zur Gartenhortensie finden Sie hier: http://bit.ly/Gartenhortensie-2018

Abdruck honorarfrei mit Angabe der Bildquelle „Hydrangeaworld“, Beleg erbeten.

Weiteres Bild- und Textmaterial zur Hortensie finden Sie in der Datenbank „Gartenglück“ unter http://blumenbuero.newsroom.eu/gartenglueck/.

Über Hydrangeaworld

Hydrangeaworld ist ein Kooperationsverband der niederländischen Hortensienzüchter, jungpflanzenbetriebe und -produzenten. Der Zusammenschluss möchte seine Begeisterung für die Hortensie teilen und bietet daher online Tipps, Informationen und Inspirationen rund um Zimmer-, Garten- und Schnitthortensien. www.hydrangeaworld.com

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Blumenbüro Holland
Textquelle:Blumenbüro, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/81644/3951730
Newsroom:Blumenbüro
Pressekontakt:Zucker.Kommunikation GmbH
Team Hydrangeaworld.com
Torstraße 107
10119 Berlin
Fon: 030 / 247 587-0
Fax: 030 / 247 587-77
Mail: pflanzen@zucker-kommunikation.de
Web: www.zucker-kommunikation.de

Das könnte Sie auch interessieren

München spitze, Gelsenkirchen Schlusslicht: Ergebnisse der ZDF-Deutschland-Studie „Wo lebt es sich … Mainz (ots) - Die Lebensumstände in Deutschland sind weitgehend gleichwertig. Allerdings gibt es in abgelegenen ländlichen Regionen und an alten Industriestandorten Anlass zur Sorge. Die Unterschiede zwischen Ost und West sind dagegen kleiner als erwartet. Zu diesen Ergebnissen kommt eine neue Studie im Auftrag von "ZDFzeit". Sehr gute Rahmenbedingungen bieten München, Heidelberg und Starnberg - sie belegen die ersten drei Plätze in der exklusiven ZDF-Deutschland-Studie. Duisburg, Herne und Gelsenkirchen bilden die Schlusslichter der 401 Kreise und Städte, deren Lebensverhältnisse in 53 versch...
e-Laden – noch zu wenig Kundenservice München (ots) - Ein gut funktionierendes und breit gestreutes Netz von Stromtankstellen ist für die Akzeptanz und den Erfolg der Elektromobilität von entscheidender Bedeutung. Das Netz verdichtet sich, aber die installierten Ladesäulen zeigen Optimierungsbedarf, wie der jüngste ADAC Test von 53 Ladesäulen belegt. Der Strom floss an fast allen Stationen. In Sachen Verbraucherfreundlichkeit zeigten sich allerdings große Schwächen. Bedienkomfort, Information und Preistransparenz sind noch weit von den gewohnten Standards herkömmlicher Zapfsäulen entfernt. In Noten ausgedrückt heißt das: Ein Mal g...
Auf der Straße: Sascha Bisley für ZDFinfo unter Obdachlosen Mainz (ots) - Sascha Bisley hat hautnah miterlebt, wie es sich anfühlt, wenn man unten angekommen ist - obdachlos, auf dem Arbeiterstrich, beim Schnorren, bei der Armenspeisung. Undercover und mit eigener Kamera hat er im Winter eine Woche lang auf den Straßen Stuttgarts gelebt - auch nachts. Seine Dokumentation "Auf der Straße - Sascha Bisley unter Obdachlosen" ist am Donnerstag, 24. Mai 2018, 20.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen. Eingebettet ist die Erstausstrahlung in einen Schwerpunkt mit zwölf weiteren Dokus, die von 17.15 bis 0.45 Uhr Einblick in die soziale Wirklichkeit Deutschlands geben. Sa...
Hirmer Hotel Portfolio begeistert auf der IMEX Frankfurt (ots) - Die HIRMER Gruppe www.hirmer-gruppe.de präsentiert mit HIRMER Hospitality ihr internationales Hotel-Portfolio auf der IMEX - mit gefragten Destinationen für Events und Incentives in D/AT und Brasilien. Die HIRMER Hospitality präsentiert auf der IMEX 2018 erfolgreich erstmals ihr reichhaltiges Portfolio mit neun 4- und 5-Sterne Häusern der TRAVEL CHARME Hotels & Resorts www.travelcharme.com in Deutschland und Österreich, sowie dem legendären Weltmeister-Hotel & Spa CAMPO BAHIA www.campobahia.com an der Küste Brasiliens. Die anwesenden General Manager der Hotels sind be...
GEMA-Mitgliederversammlung: Mitglieder regeln Verteilung von Einnahmen aus Online-Musiknutzungen … München (ots) - Vom 15. bis 17. Mai 2018 fand in Berlin die Mitgliederversammlung der GEMA statt. Dort wählten die mehr als 700 anwesenden Komponisten, Textdichter und Musikverleger turnusmäßig ihre Vertreter für die neue Amtsperiode bis 2021 in den Aufsichtsrat. Inhaltlich im Fokus stand die Regelung der Verteilung von Lizenzeinnahmen, die die GEMA von YouTube und vergleichbaren Online-Plattformen erhält. In der Hauptversammlung wurde SR 2 KulturRadio und PULS der Radiokulturpreis verliehen. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder der GEMA, um über Zukunftsfragen ihres Vereins zu entscheid...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.