CeBIT: Hotelpreise steigen zur weltgrößten IT-Messe um bis zu 133 Prozent

München (ots) –

– Übernachtung in Messenähe ab 324 Euro – Hotelkapazitäten bereits knapp – Anbietervergleich spart bis zu 18 Prozent bei identischem Zimmer

Zur CeBIT vom 11. bis 15. Juni steigen die Hotelpreise in Hannover um mehr als das Doppelte. Eine Übernachtung in Hannover kostet am ersten Messetag durchschnittlich 273 Euro und damit 133 Prozent mehr als im Monatsmittel (117 Euro).

Messenahe Übernachtung ab 324 Euro – knappe Hotelkapazitäten

Für eine Nacht im messenahen Doppelzimmer nach ausgewählten Kriterien zahlen Übernachtungsgäste mindestens 324 Euro.*) Zum Betrachtungszeitpunkt hatten im Umkreis von zwei Kilometern zur Messe nur noch zwei Unterkünfte im CHECK24 Hotel-Vergleich freie Zimmer.

Messebesucher, die eine längere Anreise in Kauf nehmen, können aus 27 Hotels im Umkreis von zehn Kilometern zum Veranstaltungsort wählen. Das günstigste Doppelzimmer gibt es ab 245 Euro.

Anbietervergleich spart bis zu 18 Prozent bei identischem Zimmer

Auch bei besonders knapper Verfügbarkeit lohnt sich ein Vergleich der Hotelanbieter: Für ein Zimmer gleicher Kategorie im identischen Hotel zahlen Messebesucher beim teuersten Anbieter 331 Euro. Der günstigste Anbieter verlangt für die gleiche Leistung nur 270 Euro pro Nacht – eine Ersparnis von 18 Prozent.

„Zu Großveranstaltungen wie der CeBIT in Hannover erhöhen Hotels aufgrund der hohen Nachfrage häufig die Preise“, sagt Dr. Jan Kuklinski, Geschäftsführer bei CHECK24. „Messebesucher sollten die Preise bei verschiedenen Anbietern vergleichen, um das beste Übernachtungsangebot zu finden.“

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail durch CHECK24-Hotelexperten

Kunden, die Fragen rund um die Hotelbuchung haben, erhalten bei den CHECK24-Hotelexperten an sieben Tagen in der Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Im digitalen Kundenkonto sehen und verwalten sie ihre Buchungen jederzeit.

*)allgemeine Suchkriterien: mind. zwei Sterne, mind. sieben von zehn Punkte in der Kundenbewertung auf CHECK24, max. zwei Kilometer Luftlinie von der Messe (Messegelände, 30521 Hannover) entfernt. Übernachtungszeitraum während der CeBIT: Montag, 11.06.2018 bis Dienstag, 12.06.2018, Vergleichszeitraum: Montag, 18.06.2018 bis Dienstag, 19.06.2018; Stand der Preise: 15.05.2018; alle genannten Preise gelten pro Nacht für ein Doppelzimmer (ein Zimmer, zwei Erwachsene). Tabellen verfügbar unter: http://ots.de/7TJe2A

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kunden sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Privatkunden wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 30 Banken, über 250 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 5.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 150 Mietwagenanbietern, über 1.000.000 Hotels, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 90 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung. Das Unternehmen CHECK24 beschäftigt gut 1.000 Mitarbeiter gruppenweit mit Hauptsitz in München.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/CHECK24 GmbH
Textquelle:CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/73164/3951282
Newsroom:CHECK24 GmbH
Pressekontakt:Florian Stark
Public Relations
Tel. +49 89 2000 47 1169

florian.stark@check24.de
Daniel Friedheim
Director Public Relations
Tel. +49 89 2000 47
1170
daniel.friedheim@check24.de

Das könnte Sie auch interessieren

Ab 52.500 Euro: Ford Mustang Bullitt-Edition geht in Deutschland an den Start Köln (ots) - - Die Fahrzeuge werden ausschließlich über Ford Stores ausgeliefert - ein Großteil des für Deutschland zur Verfügung stehenden Kontingents ist bereits verkauft - Ford feiert mit dem neuen Mustang Bullitt das 50. Jubiläum des gleichnamigen Filmklassikers mit dem legendären "King of Cool" Steve McQueen - 5,0-Liter-V8 des Mustang Bullitt leistet 338 kW (460 PS); maximales Drehmoment: 529 Nm; 6-Gang-Schaltgetriebe mit neuer Drehzahlanpassung ab Werk - Serienausstattung mit Premium-Soundsystem B&O PLAY, sprachsteuerbares Ford SYNC3-System, Premium-Polsterung und 19-Zoll-Leichtmetal...
Chancen-Risiko-Verhältnis für Investoren verbessert sich in vielen Ländern Afrikas Frankfurt am Main (ots) - Simbabwe, Ägypten und Ghana zeigen die positivsten Veränderungen im Geschäftsumfeld, dicht gefolgt von Nigeria und Mosambik Simbabwe, Ägypten und Ghana liegen vorn im Vergleich der Auswertung ihres Chancen-Risiko-Verhältnisses von September 2017 mit den Zahlen von Juni 2018, laut Africa Risk-Reward Index von Control Risks und Oxford Economics. Dicht dahinter liegen Nigeria und Mosambik, die ihre Zahlen im Bereich der Chancen am meisten verbessern und gleichzeitig ihre Risikobewertung für Investitionen am weitesten senken konnten. Jean Devlin, Partner und Head of Afric...
Preis-Check für Babybrei & Co.: So können Familien im Sommerurlaub sparen Frankfurt (ots) - Die bewährten Windeln, Babykostgläschen und Nuckel auf Vorrat mit ins Reisegepäck nehmen oder auf Alternativen im Reiseland setzen? Ein Sommerurlaub mit Baby kann nicht nur dank zusätzlichen Gepäcks zur logistischen Meisterleistung werden, sondern auch das Reisebudget stark belasten. Denn die Preise für Windeln, Schnuller und Babybrei unterscheiden sich in beliebten Urlaubsreisezielen bisweilen von denen hierzulande. FeWo-direkt®, seit 20 Jahren Experte für Ferienhausurlaub, weiß, wo es sich lohnt, das Baby-Rundum-sorglos-Paket besser im Gepäck zu haben oder vor Ort einzukauf...
Lokomotive Deutschland, Kommentar zum Wirtschaftswachstum von Archibald Preuschat Frankfurt (ots) - Wer im Juni die Zeitung zur Hand genommen hat, der konnte schnell Zukunftsängste bekommen. Schlagzeilen über einen bevorstehenden Handelsstreit, ja Handelskrieg, machten die Runde. Volkswirte kalkulierten schon durch, was der Zusammenbruch globaler Wertschöpfungsketten an Wachstum kosten könnte, und nicht selten endeten ihre Berechnungen in Rezessionsszenarien. Die Negativerwartungen schlugen sich dementsprechend auch in den einschlägigen Frühindikatoren für die Konjunktur nieder. Jetzt aber hat das Statistische Bundesamt valide Daten vorgelegt - und siehe da: Das Bruttoinlan...
Anlagensicherheits-Report 2018: So sicher sind Deutschlands Industrieanlagen Berlin (ots) - +++ Anlagensicherheits-Report 2018 erschienen +++ Hohe Mängelquoten bei Aufzügen und Tankstellen +++ Konventionelle Anlagensicherheit muss durch Digitalprüfungen ergänzt werden +++ Windenergie: Unabhängige Prüfung der Gesamtanlage einführen Das Sicherheitsniveau von technischen Anlagen ist grundsätzlich in Deutschland hoch. Allerdings gibt es besonders bei Aufzügen und Tankstellen häufig Beanstandungen wegen erheblicher Sicherheitsmängel. Zu diesem Ergebnis kommt der Anlagensicherheits-Report, der heute vom TÜV-Verband veröffentlicht wurde. Danach mussten im vergangenen Jahr übe...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.