Endlich wieder Luft

Hohenlockstedt (ots) –

Eisige Winterluft im Freien, trockene Heizungsluft in geschlossenen Räumen und weitverbreitete Atemwegsinfekte – unseren Atemwegen wird im Winter viel zugemutet. Es wird Zeit, dass die Temperaturen steigen und wir wieder tief durchatmen können. Doch aufgepasst: Im Frühling sind die Atemwege noch geschwächt, die Gefahr für Infekte ist hoch. Deswegen jetzt die Atemwege stärken: Mit Bewegung und frischer Luft. Sollte sich dennoch ein Atemwegsinfekt ankündigen, hilft ein Spezialdestillat ätherischer Öle (in GeloMyrtol® forte) schnell wieder Luft zu bekommen.

Licht, Luft, Lebensfreude – darauf haben wir seit Monaten gewartet. Die dicke Kleidung bleibt im Schrank, wir möchten unbeschwert die Sonne genießen. Bei aller Freude über steigende Temperaturen und wärmende Sonnenstrahlen heißt es jedoch: Aufgepasst! Auch jetzt sind noch Erkältungsviren aktiv. Hinzu kommt, dass unsere Atemwege vom Winter noch stark mitgenommen sind. Schnell erinnern Schnupfen, Husten und Druckkopfschmerz wieder an die Wintermonate. Besser jetzt aktiv die Atemwege unterstützen.

Frische Luft und Bewegung

Bewegung an der frischen Luft wirkt wie eine Sauerstoffdusche, der Körper wird maximal mit Sauerstoff versorgt. Auch die Lunge wird bis in die kleinsten Verzweigungen „durchatmet“ – ein wichtiger Aspekt, um sie langfristig gesund zu halten und stark zu machen. Deswegen sollten wir uns einmal am Tag so bewegen, dass die Atmung beschleunigt wird. Es muss nicht immer das große Sportprogramm sein, auch schnell die Treppe hochgehen kann bereits die Atemfrequenz erhöhen. Ideal ist jedoch Bewegung an der frischen Luft – am besten im Wald. Die saubere, feuchte Umgebungsluft ist eine Frischekur für unsere Atemwege. Sie gibt Ihnen die Gelegenheit buchstäblich durchzuatmen. Doch leider können auch diese Maßnahmen nicht zu 100 Prozent vor einer Erkältung schützen. Kündigt das erste Halskratzen eine Erkältung an, empfiehlt es sich, schnell zu reagieren, um Schlimmeres zu verhindern.

Selbstheilungskräfte der Atemwege aktivieren

Halsschmerzen, Schnupfen, Husten – so ist der übliche Ablauf einer Erkältung. Wer schnell gegensteuert und die Immunabwehr der Atemwege unterstützt, kann eine Ausbreitung der Erkältung verhindern. Der pflanzliche Schleimlöser GeloMyrtol® forte unterstützt effektiv die Selbstheilungskräfte der Atemwege und ist aufgrund seiner pflanzlichen Herkunft gut verträglich. Bei Husten, Schnupfen und Druckkopfschmerz befreit das Spezialdestillat aus ätherischem Eukalyptus-, Süßorangen-, Myrten- und Zitronenöl (ELOM-080) die Atemwege spürbar ab der ersten Einnahme. GeloMyrtol® forte wirkt wie eine Inhalation von innen: Es löst den Schleim, hemmt die Entzündung und fördert den Heilungsprozess. Eine Verschlimmerung der Erkältung mit Nasennebenhöhlenentzündung oder Bronchitis kann durch eine frühzeitige Einnahme verhindert werden. Die Atemwege erholen sich – und es kann schnell wieder nach draußen gehen.

Link zum Pflichttext: http://medipresse.de/kunden/pb/pflichttext.html

Quellenangaben

Bildquelle:obs/G. Pohl Boskamp GmbH & Co. KG/Melanie Klenke
Textquelle:G. Pohl Boskamp GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/67141/3949836
Newsroom:G. Pohl Boskamp GmbH & Co. KG
Pressekontakt:Jasmin Oediger
Rothenburg & Partner Medienservice GmbH
Friesenweg 5f
22763 Hamburg
oediger@rothenburg-pr.de
040/889 10 80

Das könnte Sie auch interessieren

Kino-Tipp: „Love, Simon“ – Eine charmante und herzerwärmende Geschichte übers Erwachsenwerden Frankfurt (ots) - Anmoderationsvorschlag: Teenager haben es nun wirklich nicht leicht - Stress in der Schule, Ärger mit den Eltern und die Hormone spielen verrückt. Der 17-Jährige Simon hat damit eigentlich keine Probleme - allerdings hat er ein Riesengeheimnis, von dem wirklich niemand weiß. "Love, Simon" ist eine herzerwärmende und aufregende Geschichte übers Erwachsenwerden und startet am 28. Juni in den Kinos. Oliver Heinze durfte schon mal reinschauen. Sprecher: Simon ist 17 und führt eigentlich ein ganz normales Leben. O-Ton 1 (Love, Simon, 05 Sek.): "Ich bin genau wie du! Ich hab eine n...
Drehstart für -Crime-Serie „Dead End“ Mainz (ots) - Derzeit finden im Auftrag von ZDFneo in Brandenburg und Berlin die Dreharbeiten für die Crime-Serie mit dem Arbeitstitel "Dead End" statt. Gedreht werden sechs Episoden à 45 Minuten. Regisseur Christopher Schier inszeniert die skurril-düstere Krimiserie mit Antje Traue, Michael Gwisdek, Victoria Schulz, Lars Rudolph, Fabian Busch, Nikolai Kinski und anderen. Die Drehbücher stammen aus der Feder von Magdalena Grazewicz, Thomas Gerhold und Christopher Schier. Zurück in die brandenburgische Provinz? Nicht wirklich ein Karrieresprung für die junge Pathologin Emma (Antje Traue). Sie h...
picture alliance: Retrospektive des ehemaligen dpa-Fotografen Manfred Rehm Frankfurt (ots) - Manfred Rehm, 15 Jahre als Fotograf für die Deutsche Presse-Agentur (dpa) im Einsatz, gibt in seiner Ausstellung "Manfred Rehm - Bildjournalist" in Frankfurt einen Einblick in das breite Spektrum der Pressefotografie. Anlass der Ausstellung, die bis zum 21. Juli im Begegnungs- und Servicezentrum Höchst zu sehen ist, ist Rehms 80. Geburtstag. 18 ausgewählte Aufnahmen aus seiner dpa-Zeit geben das Nachrichtengeschehen der 60er und 70er Jahre wieder. Aus einem Fundus von mehreren tausend Motiven hat Rehm außergewöhnliche Zeitzeugnisse ausgewählt. Darunter unter anderem die vier ...
Der Traum wird Wirklichkeit: Der ASV Altenlingen III ist in diesem Jahr Gastgeber des „Sky Spiel … Unterföhring (ots) - - Am 8. September 2018 steigt das "Sky Spiel des Lebens powered by Jeep" beim ASV Altenlingen III aus der 3. Kreisklasse Emsland Süd des Niedersächsischen Fußballverbandes (NFV) - Sky produziert die Kreisklassen-Begegnung auf Erstliga-Niveau und überträgt sie auf Sky Sport News HD live im Free-TV - Das Gewinner-Video, die besten Bewerbungen sowie Eindrücke aus den Jahren 2015 und 2016 sind unter spieldeslebens.sky.de abrufbar Am Samstag, 8. September 2018 geht für die Spieler des ASV Altenlingen III der Traum von der ganz großen Bühne in Erfüllung. Die Amateurfußballer übe...
Sky gratuliert Thomas Hermanns zum Bayerischen Fernsehpreis 2018 für „25 Jahre Quatsch Comedy Club“ Unterföhring (ots) - - "Quatsch Comedy Club" exklusiv auf Sky im Herbst mit einer neuen Staffel - In jeder Show verschiedene hochkarätige Moderatoren und die besten Comedians Deutschlands - Die von Sky in Auftrag gegebene Jubiläumsstaffel erhält Bayerischen Fernsehpreis 2018 18. Mai 2018 - Vor rund 700 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Showbiz wurde Thomas Hermanns heute Abend im Rahmen des Bayerischen Fernsehpreises für die Jubiläumsstaffel des "Quatsch Comedy Clubs", die exklusiv auf Sky lief, ausgezeichnet. Und es geht weiter: Eine neue Staffel des Erfolgsformats mit achtzehn Folgen ist ab...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.