Auf der Straße: Sascha Bisley für ZDFinfo unter Obdachlosen

Mainz (ots) –

Sascha Bisley hat hautnah miterlebt, wie es sich anfühlt, wenn man unten angekommen ist – obdachlos, auf dem Arbeiterstrich, beim Schnorren, bei der Armenspeisung. Undercover und mit eigener Kamera hat er im Winter eine Woche lang auf den Straßen Stuttgarts gelebt – auch nachts. Seine Dokumentation „Auf der Straße – Sascha Bisley unter Obdachlosen“ ist am Donnerstag, 24. Mai 2018, 20.15 Uhr, in ZDFinfo zu sehen. Eingebettet ist die Erstausstrahlung in einen Schwerpunkt mit zwölf weiteren Dokus, die von 17.15 bis 0.45 Uhr Einblick in die soziale Wirklichkeit Deutschlands geben.

Sascha Bisley widmet sich in seiner neuen Dokumentation den Ärmsten der Armen: den Wohnungs- und Obdachlosen. Er berichtet nicht nur über Obdachlosigkeit, sondern er erlebt sie auch selbst: Sascha Bisley lebte eine Woche im reichen Stuttgart auf der Straße, bettelte in der Fußgängerzone, sammelte Flaschen und kämpfte in der Nacht gegen Minusgrade und um Schlafplätze und am Tag um milde Gaben und gegen den offenen Hass der Passanten. „Was ich in dieser Woche erlebt habe, hat meine Vorstellungskraft bei Weitem überstiegen. Mit so viel Aggression und Missachtung hätte ich nicht gerechnet. Das war krass.“ Bisley sprach mit Obdach- und Wohnungslosen darüber, wie sie auf der Straße gelandet sind. Viele wollten nicht offen vor der Kamera sprechen, zu groß ist die Scham, auch vor der eigenen Familie, den Verwandten und Freunden. Doch einige öffneten sich und erzählten ihre traurige Geschichte. Bisley traf auch Frauen, die auf der Straße leben. In Deutschland eine relativ neue Entwicklung, denn bislang traf dieses Schicksal zu großen Teilen Männer.

Sascha Bisley war für ZDFinfo bereits „unter Junkies“, „unter Hooligans“, „unter Tätern“ und „unter Preppern“. Die Dokumentation „Auf der Straße – Sascha Bisley unter Obdachlosen“ sendet ZDFinfo erneut am Mittwoch, 30. Mai 2018, 1.45 Uhr, am Donnerstag, 7. Juni 2018, 18.45 Uhr, und am Sonntag, 24. Juni 2018, 9.00 Uhr.

Der ZDFinfo-Doku-Schwerpunkt am Donnerstag, 24. Mai 2018, von 17.15 bis 0.45 Uhr im Überlick:

17.15 Uhr: Reiches Bayern, arme Alte 18.00 Uhr: Wie der letzte Penner? – Obdachlos in Deutschland 18.45 Uhr: Deutschland, Deine Ämter – Die Fahnder vom Zoll 19.15 Uhr: Deutschland, Deine Ämter – Die Kontrolleure vom Verbraucherschutz 19.45 Uhr: Armes reiches Deutschland – Wenn ein Job nicht reicht 20.15 Uhr: Auf der Straße – Sascha Bisley unter Obdachlosen 21.00 Uhr: Armes reiches Deutschland – Kein Geld für Kinder 21.30 Uhr: Armes reiches Deutschland – Rentner in Not 22.00 Uhr: Deutschland, Deine Ämter – Die Berater vom Jobcenter 22.30 Uhr: Deutschland, Deine Ämter – Die Betreuer vom Sozialamt 23.00 Uhr: Wo die Armut wohnt – Endstation Plattenbau 23.45 Uhr: Geld oder Gefängnis – Wenn der Gerichtsvollzieher klingelt 0.15 Uhr: Ohne Zuhause – Wohnungslos in Berlin

Pressemappe: https://ly.zdf.de/2AW/

https://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFinfo

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/saschabisley

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDFinfo/Sascha Bisley
Textquelle:ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105413/3949806
Newsroom:ZDFinfo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren

Handy im Auto: Tipps für eine sichere Fahrt Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Wer mit dem Handy oder mit dem Navi hantiert, während er Auto fährt, lebt gefährlich. Das Unfallrisiko kann sich um das Vierfache erhöhen. Petra Terdenge berichtet: Sprecherin: Besonders riskant sind laut einer Studie motorische oder visuelle Ablenkungen durch ein Handy oder ein Navi. Was das bedeutet, dazu Reinhard Door von der "Apotheken Umschau": O-Ton Reinhard Door: 19 sec. "Motorisch heißt, dass man während der Fahrt auf dem Handy oder dem Navi tippt oder das Gerät etwa sucht. Und visuell heißt, dass man auf das Display schaut. Das heißt also:...
Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen stehen fest Mainz (ots) - Der Umgang mit Medien ist für Familien und Schulen eine große Herausforderung. Alle wollen Medien nutzen, aber wie geht das sinnvoll? SWR MEDIENTRIXX macht Angebote für Kinder, Schule und Eltern. Der Südwestrundfunk (SWR) fördert zusammen mit starken Partnern zehn Grundschulen pro Schuljahr in Rheinland-Pfalz. Die neuen MEDIENTRIXX-Schulen wurden heute anlässlich des Mainzer Bildungsforums iMedia von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin, Dr. Stefanie Hubig, verkündet. Digitale Bildung als Zukunftskompetenz"Zuallererst müssen Kinder in der Grundschule lesen, schreiben u...
Crossover Kia Niro EV: E-Mobilität mit wenig Kompromissen Frankfurt (ots) - Anlässlich der Präsentation des Kia Niro EV auf der heute beginnenden Busan International Motor Show in Korea hat der Hersteller technische Details und erste Innenraumbilder des neuen Elektrofahrzeugs veröffentlicht. Die Europapremiere folgt im Oktober auf dem Pariser Salon. Der sportliche und vielseitige E-Crossover, der mit einer Batterieladung über 450 Kilometer weit fahren kann, hat eine einzigartige Position im Markt. Er kombiniert emissionslosen Fahrspaß und ein modernes, markantes Design mit hohem Nutzwert. Aufgrund des Platzangebots, der Flexibilität und der Reichweit...
NORMA: Discounter aus Nürnberg ist nun mit sechs starken Obst & Gemüse-Marken am Start! Nürnberg (ots) - Exklusive Eigenmarken zu günstigen Preisen - bei NORMA gilt das auch für das Obst & Gemüse-Sortiment. Jetzt hat der Discounter aus Nürnberg diese Frischeauswahl noch erweitert und das O & G-Markenprogramm auf sechs attraktive Beine gestellt: Für den gesunden Vitaminkick sorgen die NORMA-Marken River Valley Fresh und River Valley Premium (Obst) sowie Erntekrone Fresh und Erntekrone Premium (Gemüse), bei losen Obst- und Gemüse-Angeboten greifen die Kunden unter dem Markennamen Ernteschatz zu. Ab sofort kommt noch der Marken-Newcomer "my smile" dazu, mit vorteilhaften Gr...
„Der Zukunftsfonds“ wirbt bei BILD, WELT und t-online.de Berlin (ots) - Zum offiziellen Launch am 22. Mai 2018 startet die DFG mit "Der Zukunftsfonds" eine groß angelegte Werbekampagne. Das Team um Kai Diekmann und Leonhard Fischer setzt dabei auf Werbemaßnahmen bei Print- und Online-Medien, bei BILD, WELT sowie t-online.de. "Der Zukunftsfonds" wird digital vertrieben durch die Deutsche Fondsgesellschaft SE Invest (DFG), zu deren Gründer-Team neben Diekmann und Fischer auch Bankenmanagerin Dr. Martha Böckenfeld, Wirtschaftsanwalt Anton Voglmaier, Anlageberater Volker Schilling sowie Data Scientist Katharina Schüller gehören, startet offiziell am 22....

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.