Ab sofort ein breites Angebot an linearen TV-Sendern über Sky Go mobil empfangbar

Unterföhring (ots) –

– Das neue Sky: Die Innovationsoffensive geht unvermindert weiter – Sky Go wird noch besser: Ab sofort sind mit der mobilen App für Smartphones und Tablets viele zusätzliche lineare TV-Sender jederzeit und in der ganzen EU empfangbar. Das Angebot wird bis Ende Juni auf über 100 Sender ausgeweitet – Jetzt im Sky Go Portfolio: alle Sky Sender inklusive Sky Cinema HD, Sky Atlantic HD, Sky Sport, Sky Sport Bundesliga, zahlreiche Partnersender sowie alle öffentlich-rechtlichen Sender, darunter ARD, ZDF, ARTE und 3sat – Über 40 Sender im Livestream in bester HD-Qualität – Weiterhin können jederzeit von unterwegs Aufnahmen für den Sky+ und Sky Q Receiver programmiert werden

22. Mai 2018 – Das neue Sky ist da – und die Innovationsoffensive geht unvermindert weiter. Sky Kunden stehen ab sofort über Sky Go, dem marktführenden Service für Live- und On Demand Fernsehen, so viele lineare TV-Sender zur Verfügung wie nie zu vor. Bisher konnten Nutzer der mobilen Sky Go App über Smartphones und Tablets zusätzlich zum umfangreichen On Demand Angebot die Sky Sport Sender per Livestream sehen. Dieses Angebot erweitert Sky nun deutlich und wird bis Ende Juni über 100 Sender zum Streaming zur Verfügung stellen.

Zum Portfolio der über die Sky Go App empfangbaren Programme gehören ab sofort unter anderem alle Sky Sender, wie etwa Sky Cinema HD und Sky Atlantic HD, alle Sky Live-Sport-Kanäle, zahlreiche Sky Partnersender wie Fox, TNT Serie, National Geographic und 13th Street, sowie alle öffentlich-rechtlichen Programme inklusive ARD, ZDF, ARTE und 3sat. Mehr als 40 der neuen Kanäle sind in bester HD-Qualität verfügbar. Über die Senderliste und den einfachen und übersichtlichen Sky Go TV-Guide sind die Livestreams ebenfalls direkt anwählbar. Zudem lassen sich über den TV-Guide jederzeit bequem von unterwegs Aufnahmen für den heimischen Sky Receiver (Sky+ und Sky Q) programmieren.

Julia Laukemann, Senior Vice President Product Management bei Sky Deutschland: „Das Jahr der Kunden bei Sky geht weiter. Mit bald über 100 linearen TV-Sendern, dem umfangreichen On-Demand-Angebot und vielen innovativen Funktionen präsentieren wir unseren Kunden das beste Sky Go aller Zeiten. Sky Kunden haben mit der App zuhause und unterwegs jederzeit Zugriff auf eine riesige Auswahl an Film-, Entertainment- und Sportprogrammen, sei es im Urlaub, auf Geschäftsreise, im Garten, oder am Badesee.“

Die Sky Go App wurde bereits in den vergangenen Monaten mit einer neuen Benutzeroberfläche und vielen innovativen Funktionen noch besser gemacht. Die bevorzugten Inhalte zu finden und sofort anzusehen war noch nie so einfach, seien es exklusive Live-Sport-Events, die neuesten Kinofilme, hochqualitative Serien, Shows, Kidsprogramme oder Dokumentationen.

Seit 1. April 2018 haben Sky Kunden zudem die Möglichkeit, ihre Inhalte von Sky Go auf Basis der EU-Portabilitätsverordnung auch in der gesamten EU anzusehen.

Sky Go ist außerdem ein wichtiger Bestandteil von Sky Q. Das einfach beste Fernseherlebnis aller Zeiten für Sky Kunden ging am 2. Mai in Deutschland und Österreich an den Start. Mit Sky Q haben Abonnenten die Möglichkeit, ihr exklusives Sky Programm auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig zu sehen – darunter zwei mobile Geräte mit Sky Go. Mithilfe der neuen Funktion Continue Watching können Nutzer ihr Lieblingsprogramm, das sie auf Sky Q gestartet haben, über Sky Go jederzeit und überall einfach weiterschauen.

Mit Sky Go haben Kunden in den kommenden Wochen und Monaten jederzeit und überall Zugriff auf Programmhighlights wie die neuen Sky Original Produktionen „Save Me“, „Patrick Melrose“, (Mai) „Acht Tage“ (ab Herbst), „Das Boot“ (ab Ende 2018) und „Der Pass“ (ab Frühjahr 2019), oder die weltweit erfolgreiche Castingshow „X Factor“ (ab 27. August 2018). Neu im Programm sind außerdem Topserien von Partnersendern wie „Instinct“ auf TNT Serie HD (Mai), „The Good Fight“ auf Fox HD (Juni), oder „Private Eyes“ auf 13th Street HD (Juli). Dazu genießen Sky Kunden hochkarätige internationale Serien etwa von HBO und Showtime, aktuelle Kinoblockbuster, Dokumentationen, Kidsprogramme und Shows. Sportfans erleben in den kommenden Wochen unter anderem das Finale der UEFA Champions League, Weltklasse-Handball beim EHF Final4 und großes Tennis aus Wimbledon. Und ab August dürfen sich alle Fans auf die neuen Spielzeiten der Fußball-Bundesliga und der DKB Handball-Bundesliga freuen.

Über Sky Deutschland:

Mit rund 5,2 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. 23 Millionen Kunden in sieben Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: März 2018).

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Sky Deutschland
Textquelle:Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33221/3949127
Newsroom:Sky Deutschland
Pressekontakt:Kontakt für Medien:
Andreas Stumptner
Head of Product Communications
Tel: 089/9958 6882
andreas.stumptner@sky.de

Kontakt für Fotomaterial:
Margit Schulzke
Tel: 089/9958 6847
picture.management.skyde@sky.de

Das könnte Sie auch interessieren

Spendenaktion gegen Kinderarmut: Netto-Kunden sagen „Bitte aufrunden, Axel Schulz!“ Maxhütte-Haidhof (ots) - Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni erinnert Netto Marken-Discount an die Spendeninitiative "Deutschland rundet auf" und verdoppelt die an diesem Tag eingenommenen Kundenspenden an den Netto-Kassen. Im ersten Halbjahr 2018 haben die Netto-Kunden bereits einen Gesamtbetrag von rund 190.000 Euro gespendet. Zur Unterstützung der Initiative tauschte Boxlegende Axel Schulz am 29. Mai Boxring gegen Berliner Netto-Kasse (Alex-Wedding-Str. 3). Die Kunden- und Unternehmensspenden fließen vollständig an Kinderhilfsprojekte der Initiative "Deutschland rundet auf". Kampf g...
Reise mit dem langsamsten Schnellzug der Welt Baden-Baden (ots) - "Eisenbahn-Romantik: Glacierexpress - Von St. Moritz zum Matterhorn" / Montag, 21. Mai (Pfingstmontag), 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Die Fahrt mit dem Glacierexpress ist eine der berühmtesten Eisenbahnreisen der Welt. In acht Stunden kann man zwischen St. Moritz und Zermatt knapp 300 Kilometer Schweizer Alpenlandschaft in ihrer schönsten Form erleben. Seit 88 Jahren gehört die Reise mit dem "langsamsten Schnellzug der Welt" zu einer der spannendsten und bequemsten Möglichkeiten, die Alpen zu entdecken. "Eisenbahn-Romantik" fährt mit und zeigt in 90 Minuten beeindruckende Landsc...
: Die 62 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle (Saale) ist „Die beste … München (ots) - Hallenser Schüler setzen sich im Superfinale durch und gehen auf Klassenfahrt nach Edinburgh Spannung bis zur letzten Runde. Die Schüler der 6/2 des Landesgymnasiums Latina August Hermann Francke aus Halle haben es geschafft: Sie sind "Die beste Klasse Deutschlands" 2018. Im Superfinale konnte sich die Klasse gegen die anderen drei Teams durchsetzen und gewinnt eine fünftägige Klassenfahrt nach Edinburgh. Bei Deutschlands größtem Schülerquiz (hr/ARD/KiKA) mit Moderator Malte Arkona hatten sich 1.100 Klassen der Stufen 6 und 7 beworben. Nervenkitzel pur. Nachdem die 6/2 der Schu...
Neue Rolle in der Sachsenklinik: Isabel Varell steigt bei „In aller Freundschaft“ ein Leipzig (ots) - Die Schauspielerin, Sängerin, Autorin und Fernsehmoderatorin Isabel Varell verkörpert ab Folge 813 "Unverblümt" (Sendung am 22. Mai, 21.00 Uhr im Ersten) die bodenständige und temperamentvolle Linda Schneider, Mutter der Krankenschwester Miriam Schneider (gespielt von Christina Petersen). Linda Schneider kommt nach Leipzig, um nach schwierigen Zeiten und einigen Schicksalsschlägen in der Mitte ihres Lebens noch einmal durchzustarten. Sie ist eine Frau mit großem Herzen und einem etwas speziellen Humor. Nach der Schließung ihres kleinen Lebensmittelgeschäftes auf dem Dorf hat si...
CEBIT: Freudenberg-IT lädt zum FIT-Stop mit FITnesslunch Weinheim (ots) - Der IT-Dienstleister Freudenberg IT (FIT) lädt auf der diesjährigen CEBIT am dritten Messetag, Mittwoch, den 13. Juni von 12 Uhr bis 15 Uhr zum mittäglichen FIT-Stop ein. Zu diesem gemeinsamen Lunch in gemütlicher Atmosphäre serviert das Unternehmen in Saal 13/14 im Convention Center als Stärkung einen leckeren FITnessteller mit Salat, Currywurst und Pommes; als FITnessgetränk werden Smoothies gereicht. Alle Teilnehmer haben dort Gelegenheit zum entspannten Networking und zum Austausch mit den Experten der FIT über die aktuellen IT-Megatrends. Zudem informieren die Spezialiste...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.