Bayerischer Fernsehpreis für zwei SWR Dokumentationen im Ersten Autor Stephan Lamby erhält …

Mainz (ots) –

Autor Stephan Lamby erhält den Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie „Information“ für seine Dokumentationen „Das Duell – Merkel gegen Schulz“ und „Bimbes – Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl“ (mit Ko-Autor Egmont R. Koch), die im Auftrag des Südwestrundfunks für Das Erste produziert worden sind. Die Auszeichnung schließt auch Lambys im Auftrag von NDR und RBB gedrehte Dokumentation „Die nervöse Republik“ ein. Der Bayerische Fernsehpreis wird seit 1989 jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Die Verleihung fand am 18. Mai 2018 in München statt.

SWR Intendant Peter Boudgoust: „Die beiden Dokumentationen zeigen das große Engagement des Südwestrundfunks in Sachen Recherche, aufklärende Berichterstattung und Information. Stephan Lamby und sein Team haben herausragende Filme gemacht – der Preis ist mehr als verdient.“

Wahlkampf – Ein Höllenritt

„Diese Wahl wird schwierig wie keine zuvor seit der deutschen Einheit“, hatte Angela Merkel bei Bekanntgabe ihrer erneuten Kandidatur für das Amt der Bundeskanzlerin gesagt. Auch Martin Schulz hatte bei der Bekanntgabe seiner Kandidatur drastische Worte gewählt: „Es geht ein tiefer Riss durch die Gesellschaft, nicht nur in unserem Land.“ Für die TV-Dokumentation „Das Duell – Merkel gegen Schulz“ hat der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer Stephan Lamby die beiden Kontrahenten von Beginn des Wahljahres 2017 an begleitet. Der Film zeigt eindrucksvoll die unterschiedlichen Stile der beiden Spitzenpolitiker: Merkel, die kühl kalkulierende Strategin, die die internationale Bühne für ihren Wahlkampf nutzt. Schulz, der als wortgewandter Herausforderer seine Chance in der Nähe zu den Bürgern sucht. „Das Duell – Merkel gegen Schulz“ war am 12. September 2017 im Ersten zu sehen. Ein Film von Stephan Lamby (Redaktion: Thomas Michel/SWR in einer Koproduktion mit NDR und RBB).

Schwarze Kassen, Flick-Zeit und Helmut Kohls Ehrenwort 2015 sorgte Wolfgang Schäuble mit einer Behauptung zu Helmut Kohls Spendenaffäre von 1999/2000 für Aufsehen. In einer SWR/ARD-Dokumentation von Stephan Lamby behauptete Schäuble: „Es gibt keine anonymen Spender. Es gab aus der Zeit von Flick schwarze Kassen.“ Was hatte es mit dem Ehrenwort Kohls auf sich? Hatte Helmut Kohl 1999 gelogen, als er öffentlich erklärte, zwischen 1993 und 1998 bis zu zwei Millionen DM von Spendern entgegen genommen zu haben? War das legendäre „Ehrenwort“ des Altkanzlers, „die Namen der Spender nicht zu nennen“, erfunden? Eineinhalb Jahre lang recherchierten Stephan Lamby und Egmont R. Koch in Kooperation mit dem „Spiegel“. Sie stießen auf entlarvende Dokumente und sprachen mit vielen Zeitzeugen, auch nach Helmut Kohls Tod. Ihre Recherche führte bis in die 60er und 70er Jahre zurück, als deutsche Konzerne ein weit verzweigtes, illegales Spendensystem anlegten – ein System, von dem Helmut Kohl so sehr profitierte wie kein anderer Politiker. „Bimbes – Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl“ wurde am 4. Dezember 2017 im Ersten ausgestrahlt. Ein Film von Stephan Lamby und Egmont R. Koch (Redaktion: Thomas Schneider und Birgitta Weber/SWR).

Der Bayerische Fernsehpreis ist mit 10.000 Euro dotiert und gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen in der deutschen Fernsehlandschaft.

Die Filme „Das Duell – Merkel gegen Schulz“ und „Bimbes – Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl“ sind für akkreditierte Journalisten auf presseportal.SWR.de sichtbar.

Fotos über www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk/FOTO-ANHALT.DE
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3947732
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de.

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF-Serie „Bad Banks“ mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet Mainz (ots) - Für die ZDF/ARTE-Produktion "Bad Banks" ist Regisseur Christian Schwochow am Freitagabend, 18. Mai 2018, mit dem Bayerischen Fernsehpreis im Münchner Prinzregententheater geehrt worden. Ausgezeichnet wurde Schwochow für die Inszenierung der Thriller-Serie in der Kategorie "Fernsehfilm/Serien und Reihen". Seine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken wirft einen Blick auf Menschen, die in einem adrenalingetriebenen Spiel um wirtschaftliche Interessen und persönlichen Ehrgeiz die finanzielle Sicherheit eines ganzen Landes riskieren. Frank Zervos, Leit...
So schützen sich Urlauber Frankfurt (ots) - Das Reetdachhäuschen an der Nordsee, die Familienfinca auf Mallorca oder das Stadtappartement für zwei - zur Hauptreisezeit im Sommer haben Ferienhäuser und Ferienwohnungen Hochkonjunktur. Aber auch für Betrüger, deren Tricks immer ausgefeilter werden, ist jetzt Hochsaison. Wie Reisende sicher ihr ersehntes Feriendomizil finden und buchen können, weiß das Qualitäts- und Sicherheitsteam von FeWo-direkt®, seit 20 Jahren Experte für Ferienhausurlaub. Folgende Tipps sind für den unbeschwerten Ferienhausurlaub zu beachten: Tipp 1: Ausschließlich online buchen und bezahlen! Ist da...
„Der Bund kann auch ohne umfangreiche finanzielle Mittel viel erreichen“ Frankfurt am Main (ots) - Die Anfragen kommen vor allem von Kliniken im Westen und Südwesten der Republik: Seit 2010 hat der IB mehr als 2000 Krankenpflegerinnen und -pfleger, Hebammen und Kinderkrankenpflegekräfte an Krankenhäuser und Universitätskliniken vermittelt. Die meisten von ihnen stammen aus Regionen in Italien mit hoher Arbeitslosigkeit, aber auch Fachleute aus Spanien und vom Balkan sind darunter. Aktuell streckt der IB seine Fühler auch nach Griechenland aus, in Bosnien, Serbien und Mazedonien ist er schon. "Wir achten natürlich besonders darauf, dem regionalen Arbeitsmarkt keine ...
Panasonic Jaguar Racing fährt in Berlin zurück in die Punkteränge Berlin/Kronberg (ots) - - Mitch Evans holt Platz sechs beim ausverkauften Berlin E-Prix- Nelson Piquet Jr stellt mit starker Schlussoffensive die Energieeffizienz des Jaguar I-TYPE 2 unter Beweis und verpasst nur knapp einen Platz in den Top Ten - Panasonic Jaguar Racing bereitet sich nun auf den erstmals ausgetragenen Zürich E-Prix am 10. Juni vor Mit einem sechsten Platz durch Mitch Evans hat sich Panasonic Jaguar Racing beim neunten Lauf zur ABB FIA Formel E-Meisterschaft in den Punkterängen zurückgemeldet. Auf dem von vollbesetzten Tribünen gesäumten Kurs auf dem Flughafen Berlin-Tempel...
Werner M. Dornscheidt weiter an Unternehmensspitze der Messe Düsseldorf Düsseldorf (ots) - In seiner Sitzung am 15. Mai 2018 hat der Aufsichtsrat der Messe Düsseldorf GmbH unter Leitung des Vorsitzenden, Oberbürgermeister Thomas Geisel, den Vertrag des Vorsitzenden der Geschäftsführung, Werner M. Dornscheidt (64) bis zum 30. Juni 2020 verlängert. "Dass ich bis 2020 für dieses Unternehmen tätig sein kann, bedeutet mir sehr viel", freut sich Dornscheidt. 2019 mit der Neuen Messe Süd/Halle 1 eines der herausragenden Bauprojekte der Geschichte der Messe Düsseldorf eröffnen und mit den großen Weltleitmessen interpack und drupa aus dem aktiven Berufsleben auszuscheiden ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.