Elefantenhochzeit: Kassen-Schwergewichte verkünden Exklusiv-Partnerschaft

Berlin/Wien (ots) –

Paradigmenwechsel für den österreichischen Registrierkassen-Markt: Der deutsche Champion im iPad-Kassenmarkt Gastrofix hat eine strategische Vertriebsallianz mit dem nationalen Schwergewicht ETRON beschlossen. Ab sofort können die knapp 100 ETRON-Händler das App-basierte Kassensystem mit Cloud-Anbindung in Österreich verkaufen. Durch den Zusammenschluss gewinnt Gastrofix einen starken Partner im umkämpften österreichischen Kassenmarkt. Zugleich vervollständigt ETRON sein Kassen-Portfolio mit einer Profilösung für den Bereich Gastronomie.

Gastrofix zündet in Österreich die nächste Entwicklungsstufe: Durch die Allianz mit ETRON verfügt das Unternehmen auf einen Schlag über knapp 100 Vertriebspartner, die das innovative Kassensystem künftig in Österreich verkaufen und betreuen. Damit untermauern die Berliner ihren Führungsanspruch in dem Land. Parallel kann ETRON seinen Kunden ab sofort eines der erfolgreichsten iPad-Kassensysteme in Europa anbieten.

Kay Taubert, Director Indirect Sales bei Gastrofix, zu dem Deal: „Die Allianz mit ETRON ist für uns ein Meilenstein auf dem Weg zum Marktführer für iPad-Kassen in Österreich.“ Kunden profitieren gleich doppelt: Zum einen kommen sie in den Genuss der innovativen Gastrofix-Technik, zum anderen können sie beim regionalen Kundenservice auf das bewährte ETRON-Partnernetzwerk bauen. „Das nennt man wohl eine Win-Win-Situation“, freut sich Taubert.

ETRON ist bereits seit längerem auf der Suche nach einer Profi-Kassenlösung für die Gastronomie, die zum bestehenden Portfolio passt. „Mit Gastrofix haben wir einen Partner gefunden, dessen multikompatibles und leicht zu bedienendes Profi-Produkt wie kaum ein anderes in Europa den Weg für diese neue Art der Kasse bereitet hat“, meint ETRON- Geschäftsführer Markus Zoglauer. „Diese zukunftsgerichtete Partnerschaft ist auch als wegweisendes Signal an die Branche zu verstehen.“

Über Gastrofix

Mit über 14.000 verkauften Lizenzen und 130 Mitarbeitern in sieben Ländern ist Gastrofix einer der europaweit erfolgreichsten Anbieter von App-basierten Kassensystemen mit Cloud-Anbindung (sogenannte „iPad-Kasse“). Die Software-Module des Berliner Start-ups decken das gesamte Branchenspektrum der Gastronomie und Hotellerie ab und verfügen über Schnittstellen zu allen wichtigen Hotelsystemen, Warenwirtschaften und Buchhaltungssoftware. Der über das Gastrofix Kassensystem gemanagte jährliche Umsatz beträgt über 3,6 Mrd. Euro. www.gastrofix.com

Über ETRON

ETRON ist Marktführer für Warenwirtschafts- und Kassensysteme in Österreich mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im KMU- Bereich und über 6.000 Kunden in mehr als 40 Branchen. ETRON hat in Österreich rund 30 Mitarbeiter und knapp 100 Vertriebspartner. www.etron.at

Quellenangaben

Bildquelle:obs/GASTROFIX GmbH/Wolfgang Robben
Textquelle:GASTROFIX GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/107356/3947016
Newsroom:GASTROFIX GmbH
Pressekontakt:GASTROFIX GmbH | Büro Hamburg
Wolfgang Robben
Tel.: +49 (0)40 / 507 40 349
Mobil: +49 (0)151 / 648 390 17
E-Mail: w.robben@gastrofix.com

Das könnte Sie auch interessieren

Terrorismus in der EU: Anarchisten und Rechtsextremisten sind für die Mehrzahl der Anschläge … Frankfurt am Main (ots) - Militante Anarchisten und Rechtsextremisten waren von April 2017 bis April 2018 für die Mehrzahl der Terroranschläge in der EU verantwortlich. Von den 233 gemeldeten Anschlägen wurden 132 von diesen Gruppen verübt. In 52 Fällen konnte der Täter nicht ermittelt werden (unbekannt), und 28 Anschläge wurden im Namen des sogenannten Islamischen Staates (IS) verübt. Diese Zahlen gehen aus dem Bericht Changing Patterns In Terrorism And The Threat To Business der spezialisierten globalen Risikoberatung Control Risks hervor, der heute veröffentlicht wurde. "Während der Terrori...
Die USA überflügeln Hongkong und nehmen Platz 1 unter den weltweit wettbewerbsfähigsten Ländern … Lausanne (ots) - Aus der 30. Ausgabe des IMD World Competitiveness Rankings geht ein langfristiger Trend hervor, der auch schon in vergangenen Ausgaben augenfällig wurde: Die Wettbewerbsfähigkeit der Länder an der Spitze des Rankings entsteht durch ganz unterschiedliche Ansätze. Die fünf wettbewerbsfähigsten Volkswirtschaften bleiben dieselben wie im letzten Jahr, allerdings hat sich ihre Rangfolge geändert. Die Vereinigten Staaten befinden sich wieder auf Platz 1, gefolgt von Hongkong, Singapur, den Niederlanden und der Schweiz. Die USA konnten dank ihrer wirtschaftlichen Leistung (Platz 1) u...
Mit Lukas Podolski und XTiP zur WM nach Moskau Espelkamp/Frankfurt (ots) - Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft lässt XTiP die Herzen der Sportwettfans höher schlagen! Am 8. Juni startet eine deutschlandweite Kampagne, in der XTiP-Markenbotschafter Lukas Podolski in allen relevanten Kanälen wie TV, Print und Online das Sportwettangebot von XTiP zur Fußball-WM bewerben wird. Witzig, frech und rasend schnell: XTiP-Werbespot zur WM Das Highlight der brandneuen XTiP-Kampagne ist der mit viel Tempo und Humor inszenierte Werbespot: Auf dem Rücksitz eines Autos kritisiert ein junger Mann die seiner Meinung nach völlig abwegigen WM-Tipps seiner ...
Bayerischer Fernsehpreis für zwei SWR Dokumentationen im Ersten Autor Stephan Lamby erhält … Mainz (ots) - Autor Stephan Lamby erhält den Bayerischen Fernsehpreis in der Kategorie "Information" für seine Dokumentationen "Das Duell - Merkel gegen Schulz" und "Bimbes - Die schwarzen Kassen des Helmut Kohl" (mit Ko-Autor Egmont R. Koch), die im Auftrag des Südwestrundfunks für Das Erste produziert worden sind. Die Auszeichnung schließt auch Lambys im Auftrag von NDR und RBB gedrehte Dokumentation "Die nervöse Republik" ein. Der Bayerische Fernsehpreis wird seit 1989 jährlich von der Bayerischen Staatsregierung für herausragende Leistungen im deutschen Fernsehen vergeben. Die Verleihung f...
BearingPoint: Kiumars Hamidian nächster Managing Partner Frankfurt am Main (ots) - Die Partnerschaft der Management- und Technologieberatung BearingPoint hat turnusgemäß einen neuen Managing Partner gewählt: Kiumars Hamidian wird zum 1. September 2018 die Nachfolge von Peter Mockler antreten, der nach drei Amtszeiten nicht mehr zur Wiederwahl stand. Kiumars Hamidian gehört dem Unternehmen seit 22 Jahren an, seit 2002 als Partner. 2016 wurde er in das globale Management-Team berufen. Er ist zudem firmenweiter Leiter der Service Lines, Leiter der GCR-Region (Deutschland, Tschechien, Rumänien) und verantwortet sowohl die Innovationsprozesse als auch di...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.