Amerikas beliebtestes Waisenkind „Annie“ bezaubert kleine und große Musical-Fans

Stuttgart (ots) –

Es ist das erste Mal, dass die Geschichte von Amerikas beliebtestem Waisenkind „Annie“ – genau 40 Jahre nach seinem erfolgreichen Start am New Yorker Broadway und 20 Jahre nach seiner deutschen Erstaufführung – in einer Neufassung als deutsche Profi-Produktion einem großen Publikum zugänglich gemacht wird: Die Stuttgarter Off-Broadway Theater Company (SOBTC) bringt das Stück im Herbst 2018 auf die Bühne, Spielstätte ist das Wizemann in der Stuttgarter City, mit dabei sind viele bekannte und beliebte Musical-Stars.

Herzerwärmende Geschichte für die ganze Familie

Mit „Annie“ erzählt die Company die herzerwärmende Geschichte des gleichnamigen elfjährigen Waisenmädchens, das in den 1930er Jahren während der Weltwirtschaftskrise in einem New Yorker Waisenhaus lebt. Annie glaubt fest daran, dass ihre Eltern irgendwann kommen und sie zu sich holen werden. Um der grausamen Heimleiterin Miss Hannigan zu entkommen, versucht sie, aus der Unterkunft zu fliehen, was letztendlich scheitert. Da kommt einer Tages Grace Farrell, die Assistentin des Milliardärs Oliver Warbucks, ins Waisenhaus, der sich wünscht, dass ein Waisenkind bei ihm zu Hause das Weihnachtsfest verbringt. Annie wird ausgewählt und genießt schon bald das luxuriöse Leben bei Warbucks, dem sie sich durch gemeinsame Unternehmungen immer mehr annähert – auch wenn Annie nach wie vor nach ihren Eltern sucht. Warbucks verspricht, sie dabei zu unterstützen und lobt eine hohe Prämie aus für denjenigen, der die Eltern findet. Doch das ruft die arglistige Heimleiterin auf den Plan, die mit Hilfe zweier Komplizen und einem hinterhältigen Trick versucht, durch Annie reich zu werden…

Der Ticketvorverkauf für die 73 Shows hat bereits begonnen!

Die Stuttgart-Premiere für das berührende Familien-Musical ist am 20. September 2018, als Hauptdarsteller stehen auf der Bühne: Uwe Kröger, Kevin Tarte und Hannes Staffler als „Mr. Warbucks“, Isabel Dörfler, Maryanne Kelley als „Miss Hannigan“, Oedo Kuipers und „DMJ“ David Michael Jonson als „Rooster“ sowie Dorothea Baumann als „Lily“ und Joana Fee Würz als „Grace“. Regie führt Rainer Niermann, die Choreografie liegt in den Händen von Andrew Hunt. Produzent Christian Million zeichnet auch als musikalischer Leiter verantwortlich, Peter Sommerer sorgt fürs Bühnenbild, Sonja Schweizer für die Kostüme, die Produktionsleitung haben Alexandra Bode und Patrick Schenk. Das Musical wird außer in Stuttgart auch im Düsseldorfer Capitol Theater aufgeführt, im Oktober 2018 wird es dort ein Gastspiel mit insgesamt sechs Shows geben. Alle Infos über das „Annie“-Musical, den Ticketvorverkauf und die Aufführungstermine in Stuttgart und Düsseldorf gibt es unter www.annie-das-musical.de.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Stuttgarter Off-Broadway Theater Company/Oliver Staack
Textquelle:Stuttgarter Off-Broadway Theater Company, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130714/3947015
Newsroom:Stuttgarter Off-Broadway Theater Company
Pressekontakt:Gaby S. Blum
Redaktionsbüro
PR- & Öffentlichkeitsarbeit
Neuweiler Weg 12
71111 Waldenbuch
Tel. 0172/7176321
E-mail: redaktionblum@aol.com

Das könnte Sie auch interessieren

WM-Prognose: Titelverteidiger Deutschland vorn dabei – Webseite fussballmathe.de bietet … Hamburg/Frankfurt (ots) - Wer sind die Favoriten auf den WM-Titel? Wie stehen die Chancen auf den fünften Stern für Jogis Jungs? Antworten auf diese Fragen geben Mathematiker der Goethe-Universität Frankfurt auf der Webseite fussballmathe.de - in Kooperation mit der Stiftung Rechnen. "Fußballmathe.de widmet sich den Berechnungen von Wahrscheinlichkeiten, mit der eine Mannschaft das andere Team schlägt", sagt Professor Dr. Matthias Ludwig, von dem die Idee zu fussballmathe.de stammt. "Mit unseren Berechnungen lassen sich die Favoriten auf den Titel eingrenzen. Für die WM in Russland sehen wir t...
Zinswende um jeden Preis Frankfurt (ots) - Der unzuverlässige Liebhaber hat geliefert. Mark Carney, den Gouverneur der Bank of England, muss der Spitzname, der ihm von einem Unterhausabgeordneten wegen seiner Wankelmütigkeit verliehen wurde, schon sehr geärgert haben. Vermutlich so sehr, dass er dieses Mal nicht schon wieder einen Rückzieher machen wollte. Schließlich wurde am Markt die Wahrscheinlichkeit eines Zinsschritts schon auf 90% beziffert. Und so erhöhte die Bank of England gestern erneut die Zinsen, obwohl die jüngsten Konjunkturdaten das nicht unbedingt erforderlich gemacht hätten. Gewiss, die überhöhten ...
Neue Studie: Innenstädte und Gemeindezentren veröden Frankfurt am Main (ots) - Ärzte, Handwerker und Geschäfte des täglichen Bedarfs: Dies möchten 91% der Bürger möglichst wohnortnah haben. Doch die Realität sieht anders aus: Knapp die Hälfte der deutschen Bevölkerung sagt, dass sich das Angebot verschlechtert hat, so eine aktuelle Umfrage von der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH in Kooperation mit Mente>Factum. Verantwortlich machen sie dafür unter anderem große Handelsketten und Dienstleister, die die Angebotsvielfalt beeinträchtigen würden (69%). Fast 90% der Befragten findet es schade, dass kleine Läden von den Großen verdrängt wer...
„Lena Lorenz“: ZDF dreht Serie mit Judith Hoersch Mainz (ots) - Im Berchtesgadener Land entstehen in diesem Jahr erneut vier 90-minütige Folgen für die ZDF-Serie "Lena Lorenz", die aber mit neuer Besetzung gedreht werden: Die Titelrolle der Hebamme Lena Lorenz hat Judith Hoersch von Patricia Aulitzky übernommen. Seit wenigen Tagen steht sie gemeinsam mit Eva Mattes, Raban Bieling, Liane Forestieri, Jens Atzorn, Fred Stillkrauth und anderen für zunächst zwei Folgen vor der Kamera. Regie führt Sebastian Sorger nach Drehbüchern von Danela Pietrek und Wiebke Jaspersen. Zwei weitere Episoden werden ab Ende Juli 2018 gedreht. In der Folge mit dem A...
Singularity University Germany Summit – Größte Konferenz für digitale Transformation, … Berlin (ots) - Am 4. und 5. Juni 2018 findet der 3. SingularityU Germany Summit in Berlin statt - die Leitkonferenz zu digitaler Transformation, künstlicher Intelligenz und exponentiellen Technologien. An zwei Tagen diskutieren namhafte Experten der Singularity University (SU) im Silicon Valley und Pioniere der internationalen High-Tech-Industrie mit Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien über die Bedeutung und Potenziale disruptiver Technologien für die Gesellschaft. Themen des Silicon Valley kommen nach Berlin Zu den Kernthemen der Konferenz zählen die Nutzung exponentieller Techn...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.