„Mein Garten, Dein Garten“: Erfolgreiche Suche nach dem besten Gärtner im Südwesten geht in eine …

Mainz (ots) –

Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei „Mein Garten, Dein Garten“ die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den „perfekten Nutzgarten“, sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausforderungen ihres Gartens stellen. Und vielleicht bekommt der ein oder andere Zuschauer oder die Zuschauerin auch Lust, es selbst mal auszuprobieren.

Im SWR Gartenwettbewerb treten auch dieses Mal wieder ganz unterschiedliche Persönlichkeiten mit völlig verschiedenen gärtnerischen Konzepten gegeneinander an. Den Auftakt macht Monika Rauber. Sie bewirtschaftet in Oberwolfach im Schwarzwald einen klassischen Bauerngarten. Seit Generationen ist der Garten fester Bestandteil des Bühlhofs und Monika hält dieses Vermächtnis ebenso gekonnt wie kreativ in Ehren.

Wie kommt die Ernte ins Glas und wie wird man Selbstversorger? In Kesten an der Mosel gärtnert Hans Valerius auf einer Gartenfläche, die er von der Kirche gepachtet hat. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Andrea geht es ihm vor allem darum, die eigene Ernte ins Glas zu packen und den selbstgebauten Erdkeller bis zur Decke hin zu füllen.

Der dritte Austragungsort des Wettbewerbs liegt im Nordpfälzer Bergland und wird von Schauspieler Till Kretzschmar beackert. Vor 25 Jahren hat sich Till in Dennweiler-Frohnbach ein altes Haus und ein Stück Land gekauft. Fläche zum Gärtnern hat er somit reichlich und ein erklärtes Ziel auch: Er möchte Selbstversorger werden.

Zur Erntezeit besuchen sich alle Gärtner reihum. Dann kommt auch Dr. Michael Ernst von der Staatsschule für Gartenbau in Stuttgart-Hohenheim hinzu und nimmt die Gärten der drei Konkurrenten genauestens unter die Lupe. Erst, wenn alle drei Gärten bewertet sind, gibt der Experte die Punktzahlen bekannt, die die drei Teilnehmer über den Sommer „ergärtnert“ haben. Und dann steht er endlich fest: der „beste Gärtner im Südwesten“!

„Mein Garten, Dein Garten: Wer ist der beste Gärtner im Südwesten?“ am Mittwoch, 30. Mai 2018, ab 20:15 Uhr.

Vorab für akkreditierte Journalisten auf presseportal.SWR.de.

Fotos über ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3946535
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Sibylle Schreckenberger
Tel. 06131 929 32755

sibylle.schreckenberger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren

Risiko Handelskrieg, Kommentar zu Volkswagen von Carsten Steevens Frankfurt (ots) - Investoren treibt die Furcht um, dass sich der Handelskonflikt der USA mit China und der EU zu einem globalen Handelskrieg hochschaukeln könnte - mit fatalen Folgen für die Weltwirtschaft. Die jüngste Drohung von US-Präsident Donald Trump, 20-prozentige Strafzölle auf Einfuhren europäischer Autos zu erheben, hat die Aktien der Autohersteller diesseits des Atlantiks zum Wochenanfang belastet. BMW, Daimler und Volkswagen gaben in der Spitze um 2 bis 3 Prozent nach. VW markierte gestern ein Jahrestief. Dabei haben die Wolfsburger anders als der Rivale aus Stuttgart ihre Jahre...
Sky und HBO bestätigen weitere Darsteller der Gemeinschaftsproduktion „Tschernobyl“ Unterföhring (ots) - - Paul Ritter, Jessie Buckley, Adrian Rawlins und Con O'Neill vervollständigen eindrucksvollen Cast - Fünfteilige Eventserie das erste Projekt der im Frühjahr 2017 gegründeten Partnerschaft zur Entwicklung gemeinsamer hochwertiger Serien Tschernobyl, die neue Serien-Kooperation von Sky und HBO über eine der schlimmsten von Menschen verursachten Umweltkatastrophen vereint eine große namhafte Darstellerriege bekannt aus Film und Fernsehen. Paul Ritter ("Große Erwartungen", "The Game"), Jessie Buckley ("Country Music", "Beast"), Adrian Rawlins ("Intruders", "Dorf der verloren...
Autobosse gegen Stahlbarone Frankfurt (ots) - Die US-Zölle auf Stahl und Aluminium, die vorgeblich der nationalen Sicherheit dienen, waren nur der Auftakt für eine Kettenreaktion. Inzwischen verlaufen die Fronten im globalen Handelsstreit nicht nur zwischen China, Europa und den USA. Die Aufkündigung regelbasierten Handelns durch US-Präsident Trump führt zu Interessenkollisionen neuer Art innerhalb der großen Wirtschaftsblöcke. Europas Unternehmen ist es nicht mehr möglich, gemeinsam ihre Interessen in der Handelspolitik zu vertreten. Jeder kämpft gegen jeden - und holt das Beste für sich raus. So tritt nun die Autoindus...
Besser (zu) spät als nie!, Kommentar zur EZB von Mark Schrörs Frankfurt (ots) - Die EZB hat es also getan: Nach der gestrigen Zinssitzung stellte der EZB-Rat ein Ende der in Deutschland heftig kritisierten Anleihekäufe (Quantitative Easing, QE) zum Jahresschluss 2018 in Aussicht. Zwar ließ sich der Rat einige Hintertürchen offen und EZB-Präsident Mario Draghi betonte wiederholt die "Flexibilität" der Euro-Hüter. Unter dem Strich steht aber die Botschaft: Mit QE ist Ende 2018 Schluss. Das ist gut so - und aktuell durchaus auch mutig! Denn so mancher Beobachter runzelt die Stirn, dass die Europäische Zentralbank (EZB) ausgerechnet in Zeiten zunehmender gl...
Fechter Richard Schmidt: „Einfach in den Tag hinein leben ist nicht möglich“ Frankfurt am Main (ots) - Richard Schmidt gewann bei den Fecht-Weltmeisterschaften 2017 in Leipzig mit Bronze die erste Einzelmedaille im deutschen Herrendegen seit über 15 Jahren - und legte dieses Jahr EM-Bronze nach. Wie es dem 25-Jährigen gelingt, parallel auch noch Jura zu studieren, erzählt er im Sporthilfe-Interview. (Hinweis: rechtefreies Fotomaterial zum Download: https://bit.ly/2zXx9Yg) Deutsche Sporthilfe: Richard, Du hast zuletzt bei der Fecht-EM Bronze gewonnen, wie schon bei der WM letztes Jahr. Wie bewertest Du den aktuellen Erfolg? Richard Schmidt: Beim Fechten ist die EM nich...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.