Weitere Auszeichnung für SWR2 Hörspiel von John Burnside Hörspielpreis der Kriegsblinden für …

Baden-Baden / Köln (ots) –

Das SWR2 Hörspiel „Coldhaven“ von John Burnside wird jetzt auch mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden 2018 ausgezeichnet. Die Entscheidung traf eine Jury aus Fachkritikern und blinden Juroren. Im Mittelpunkt des Stücks steht der Tod zweier Jugendlicher in dem fiktiven Küstendorf Coldhaven, das von den Spuren der Globalisierung und der Märchen- und Sagenwelt Schottlands geprägt ist. In der Inszenierung von Klaus Buhlert sind u. a. Corinna Harfouch, Johannes Silberschneider, Astrid Meyerfeldt und Felix Goeser zu hören. „Coldhaven“ wurde am 16. Februar 2017 in SWR2 gesendet und wurde bereits von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste zum „Hörspiel des Jahres 2017“ gewählt. Die Dramaturgie hatte Manfred Hess (SWR2). Die Komposition stammt von Klaus Buhlert. Der Preis wird am 29. Mai 2018 im Deutschlandfunk Köln verliehen.

„Sprachliche Präzision und akustische Lebendigkeit“ Die Jury in ihrer Begründung: „‚Coldhaven‘ von John Burnside fasziniert durch schwebende Ambiguität, sprachliche Präzision und akustische Lebendigkeit. Es ist gleichzeitig ein zupackendes Hörspiel über das Verschwinden zweier junger Menschen in einem fiktiven schottischen Dorf […] und ein vielschichtiges, dichtes Sprachgewebe, das dem Urgefühl des Mediums Radio nahekommt: dem Gefühl von Unbestimmtheit, Ungewissheit und Unheimlichkeit. […] Die Geschichte eines Mordes wird zur hautnah erlebten Parabel auf das Gerücht.“

John Burnside

Der Brite John Burnside ist einer der renommiertesten Dichter und Romanciers der Gegenwart. Er erhielt u. a. den Corinne-Literaturpreis, den Petrarca- und den T. S. Eliot-Preis. Romane sind u. a. „Lügen über meinen Vater“, „Helle Sommernächte“, „Wie alle anderen“. Für den SWR schreibt er seit 2012 Hörspiele.

Der Hörspielpreis der Kriegsblinden

Der Hörspielpreis der Kriegsblinden wird jährlich an ein Originalhörspiel eines deutschsprachigen Senders verliehen, das in herausragender Weise die Möglichkeiten der Kunstform realisiert und erweitert. Träger sind der Bund der Kriegsblinden e. V. sowie die Film- und Medienstiftung NRW.

Honorarfreie Pressefotos zum Herunterladen: www.ARD-Foto.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk/Olivier Roller
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3946460
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Oliver Kopitzke
Tel. 07221 929 23854
oliver.kopitzke@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren

„Nein zur Gewalt gegen Feuerwehrangehörige!“ Berlin (ots) - "Fast jeden Tag werden in Deutschland Feuerwehrangehörige im Einsatz tätlich oder verbal angegriffen und in ihrer Arbeit behindert. Die Zahl der Übergriffe nimmt dabei seit Jahren zu und hat längst ein inakzeptables Maß erreicht. Diesen Zustand finden wir unhaltbar", erklärt das Präsidium des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) in seinem heute veröffentlichten Positionspapier "Unsere Einsatzkräfte - unsere Sicherheit! Nein zur Gewalt gegen Feuerwehrangehörige". "Wir werden das Thema zu einem der Schwerpunkte unserer Verbandsarbeit machen, um die Situation für die Feuerwehrangehör...
„In aller Freundschaft – Die Krankenschwestern“: Drehstart für die neue Vorabendserie im Ersten München (ots) - Künftig gibt es noch mehr "Freundschaft" im Ersten: Die Dreharbeiten für die neue ARD-Vorabendserie "In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern" haben diese Woche in Halle (Saale) begonnen. Das neue Format erweitert den Kosmos der ARD-Erfolgsserien "In aller Freundschaft", "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" und der Webserie "In aller Freundschaft - Nachts in der Sachsenklinik". Fünf junge, angehende Krankenschwestern und -pfleger absolvieren am fiktiven Volkmann-Klinikum in Halle ihre Ausbildung. "In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern" erzählt in acht Folgen ...
DSGVO: NIFIS befürchtet juristischen Engpass Frankfurt/Main (ots) - Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. rät Unternehmen, schnellstmöglich die Voraussetzungen für eine lückenlose digitale Beweiskette zu schaffen, sofern noch nicht erfolgt Die Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. (NIFIS) befürchtet einen juristischen Engpass nun, nach dem Inkrafttreten der DSGVO. "Die DSGVO wird vermutlich eine anhaltende Welle an Abmahnklagen, Schmerzensgeldforderungen und Geldbußen mit sich bringen. Das wird nicht nur personell in den Gerichten eng. Auch ist die Unsicherheit groß, da es an Er...
Ab in den Süden: news aktuell veranstaltet fünften PR-Golfcup im Golfclub München Eichenried Hamburg (ots) - "Sportliches Networking im Grünen" lautet das Motto des PR-Golfcup von news aktuell. Bereits zum fünften Mal richtet die dpa-Tochter das mittlerweile bekannte Branchenevent aus. Alle Kommunikationsprofis können am 7. September im Golfclub München Eichenried ihr Talent unter Beweis stellen oder beim Schnupper-Golf erste Einblicke in die beliebte Sportart erhalten. Partner des PR-Golfcup sind der Deutsche Golf Verband (DGV) und die Deutsche Medien Golf Gesellschaft (DMGG). Medienpartner ist das PR-Journal. "In diesem Jahr feiern wir ein kleines Jubiläum: Fünf Jahre gibt es unsere...
Goodyear auf THE TIRE COLOGNE 2018 Hanau (ots) - Der futuristische Photosynthese-Reifen "Oxygene", Goodyears Vision für eine saubere Mobilität in den Städten von morgen, hat auch die Jury des diesjährigen Kreativpreises restlos überzeugt. Jürgen Titz, Vorsitzender der Geschäftsführung D-A-CH bei Goodyear, nahm die Auszeichnung in der Kategorie "Best Green Concept" im Rahmen der Grand Opening zur Mobilitätsmesse in Köln stolz entgegen. "Ich bedanke mich beim ganzen Goodyear Team für die hervorragende Leistung. Der begehrte Kreativpreis würdigt die Innovationskraft unseres Unternehmens, das schon heute an den Mobilitätslösungen v...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.