Magnus Kastner wird CEO bei Endemol Shine Germany

Köln (ots) –

Die Endemol Shine Group ernennt Magnus Kastner zum neuen Chief Executive Officer von Endemol Shine Germany.

Magnus Kastner bringt 25 Jahre Erfahrung in der TV- und Medienbranche mit; zuletzt war er CEO der internationalen eSports-Firma Turtle Entertainment in Los Angeles. Zuvor war Kastner CEO und Executive Vice President Northern Europe bei Viacom International Media Network; President der Rotana Media Group in Dubai sowie Senior Vice President und General Manager bei Discovery Networks Deutschland. Dort war er auch für den Auf- und Ausbau des Männersenders Dmax im deutschen Markt zuständig und leitete neben Dmax, die Pay-TV-Sender Discovery Channel, Discovery HD und Animal Planet. Vor seiner Zeit bei Discovery Networks war er Geschäftsführer der Mediaagentur OMD in Hamburg.

In seiner neuen Funktion als CEO Endemol Shine Germany wird Kastner ab Juni an Boudewijn Beusmans, Chairman Northern Europe Endemol Shine Group, berichten und damit das Interim-Management bestehend aus Rainer Laux, Ute März und Gabi Abegg ablösen.

Magnus Kastner: „Endemol Shine Germany ist ein großartiges, kreatives und dynamisches Unternehmen mit einer beispiellosen Erfolgsgeschichte, sowohl in der Entwicklung und Kreation von Content als auch in der plattformübergreifenden Adaption von internationalen Formaten. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit dem Team in Deutschland und mit den neuen Kollegen der globalen Endemol Shine Group.“

Boudewijn Beusmans: „Magnus ist ein außerordentlich talentierter Manager mit einem tiefgreifenden Wissen der deutschen Medienlandschaft kombiniert mit internationaler Erfahrung und Weitblick. Wir freuen uns, ihn ab Juni an Bord zu haben und bedanken uns bei Rainer, Ute und Gabi, die einen hervorragenden Job als Interim-Management gemacht haben.“

Sophie Turner Laing, CEO Endemol Shine Group: „Wir freuen uns sehr, Magnus bei Endemol Shine willkommen zu heißen. Mit seiner Erfahrung und Expertise ist er eine exzellente Ergänzung sowohl für das deutsche Team als auch für das internationale Netzwerk der Endemol Shine Group.“

Endemol Shine Germanys aktuelles Portfolio beinhaltet unter anderem Formate wie Big Bounce (RTL), Wer wird Millionär (RTL), Promi Big Brother (Sat.1), The Wall (RTL), Kitchen Impossible (VOX), Masterchef (Sky), Hot oder Schrott (VOX), 6 Mütter (VOX), Beat the Box (VOX), Julia Leischik sucht: Bitte melde dich (Sat.1), Vermisst (RTL), Showdown – Die Wüstenchallenge (RTL), Die Promi Darts WM (ProSieben) oder Woozle Goozle (Super RTL). Weiterhin gehören die Joint Venture Firmen Florida TV in Berlin (Late Night Berlin, Die Beste Show der Welt, Das Duell um die Welt, Beginner gegen Gewinner), die META productions (akte 20.18, Achtung Abzocke, Judith Rakers – Abenteuer Pferd) sowie die Fiction-Produzenten Wiedemann & Berg Television (u.a. Produzenten der ersten deutschen Netflix-Serie Dark, Tatort Dresden, Tatort Weimar oder 4 Blocks) zu Endemol Shine Germany. Komplettiert wird das Portfolio durch die Tochterfirma Endemol Shine Beyond, die mit ihrem Content vor allem eine junge Zielgruppe anspricht und plattformübergeifend Content für Marken wie Coca Cola, ALDI SÜD, OTTO oder die Techniker Krankenkasse entwickelt und produziert.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Endemol Shine Germany/Bernd Jaworek
Textquelle:Endemol Shine Germany, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/78369/3946212
Newsroom:Endemol Shine Germany
Pressekontakt:Simone Lenzen
Head of Communications
Endemol Shine Germany
Simone.lenzen@endemolshine.de
T: 49 221 650 30 102
www.endemolshine.de

Das könnte Sie auch interessieren

Die Deutsche Vermögensberatung erneut „exzellent“: Beste Aussichten für die Karriere bei der DVAG Frankfurt (ots) - Zum elften Mal "exzellent": Erneut erzielt die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG) im Karriere-Rating der Assekurata Top-Noten für die Berufschancen ihrer selbstständigen Vermögensberaterinnen und Vermögensberater. Dr. Helge Lach, Vorstandsmitglied der Deutschen Vermögensberatung, freut sich: "Wieder einmal bestätigt sich, dass wir uns auf unseren Erfolgen nicht ausruhen. Exzellent zu sein, ist dabei für uns keine Momentaufnahme. Wir arbeiten hart daran, immer besser zu werden und optimale Bedingungen für den Vermögensberaterberuf zu schaffen." Aus- und Weiterbildung der DVA...
Parlamentarier setzen sich für den Erhalt von Alleen und einen sicheren Straßenverkehr ein Berlin (ots) - Wiederbegründung der Parlamentsgruppe Kulturgut AlleenAm gestrigen Montag, dem 14. Mai 2018, fand die zweite konstituierende Sitzung der Parlamentsgruppe Kulturgut Alleen statt. Die fraktionsübergreifende Parlamentsgruppe wurde in der letzten Wahlperiode des Deutschen Bundestages (2013-2017) auf Initiative vom damaligen CSU-Abgeordneten Josef Göppel gegründet. Neben dem Bund deutscher Baumschulen (BdB) wird die Initiative von der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), dem Deutschen Naturschutzring (DNR) und der Gütegem...
„Handelsblatt“-Chefredakteur Sven Afhüppe: „Nostalgie ist kein Geschäftsmodell“ Wien (ots) - Festlicher Auftakt für den diesjährigen European Newspaper Congress in Wien, für den über 500 führende Medienmanager zusammengekommen sind. Im Wiener Rathaus darf sich das "Handelsblatt" aus der Handelsblatt Media Group in Düsseldorf von den Köpfen der Branche als "beste Zeitung Europas" feiern lassen. Damit belohnt sich für Chefredakteur Sven Afhüppe ein radikaler Umbauprozess, der nun im "Wiederaufstieg des 'Handelsblatt'" gipfelt. So nannte er in seinem Vortrag über die Lehren und Erfolge des im Jahr 2016 zusammen mit Creative Director Regina Baierl eingeleiteten umfassenden Re...
Neue Rolle in der Sachsenklinik: Isabel Varell steigt bei „In aller Freundschaft“ ein Leipzig (ots) - Die Schauspielerin, Sängerin, Autorin und Fernsehmoderatorin Isabel Varell verkörpert ab Folge 813 "Unverblümt" (Sendung am 22. Mai, 21.00 Uhr im Ersten) die bodenständige und temperamentvolle Linda Schneider, Mutter der Krankenschwester Miriam Schneider (gespielt von Christina Petersen). Linda Schneider kommt nach Leipzig, um nach schwierigen Zeiten und einigen Schicksalsschlägen in der Mitte ihres Lebens noch einmal durchzustarten. Sie ist eine Frau mit großem Herzen und einem etwas speziellen Humor. Nach der Schließung ihres kleinen Lebensmittelgeschäftes auf dem Dorf hat si...
Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem Landgericht Hamburg Hamburg (ots) - Für unseren Mandantin, Frau Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen, Leiterin des Forschungslabors am Institut für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Ulm zum Thema Methadon in der Krebstherapie, teilen wir das Folgende mit: Der Kampf gegen Krebs ist das wohl wichtigste Thema in der Medizin. Die Krebsforschung hat in den vergangenen Jahrzehnten große Fortschritte erzielt, sodass wir heute über ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten wie insbesondere Chemo- und Strahlentherapie verfügen. Aber noch immer ist die Krankheit nicht besiegt und nach wie vor arbeiten daher...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.