Die Biene Maja zum Weltbienentag am 20. Mai 2018: Gemeinsam lassen wir es blühen

München (ots) –

– Das Projekt Klatschmohnwiese zum Bienenschutz – BienenBlütenReich 2018: Eine Million Quadratmeter Blühflächen – Bienenvolk für Kindergarten oder Schule – Sonderprogrammierung im TV: Junior widmet den 20. Mai der Biene Maja

Im Frühjahr 2018 startete die Biene Maja das „Projekt Klatschmohnwiese“, denn auf Feldern und Wiesen, öffentlichen Flächen und in Gärten blüht es immer weniger. Die Biene Maja und ihre Freunde setzen sich als starke Botschafter für Insekten und den Erhalt der Artenvielfalt gezielt für die Anpflanzung bienenfreundlicher Blühflächen ein.

Die Biene Maja möchte möglichst viele Menschen aktivieren, in ihrem Garten oder auf dem Balkon selbst Blühflächen anzulegen, Nisthilfen aufzustellen und selbst Blühpatenschaften abzuschließen. Alle Blühflächen des Projektes entstehen innerhalb des Netzwerk Blühende Landschaft, einer Initiative des gemeinnützigen Vereins Mellifera e.V. Das gesamte BienenBlütenReich, in das auch Majas Blühflächen eingehen, konnte in 2018 insgesamt bereits die beachtliche Fläche von einer Million Quadratmetern in Deutschland erreichen!

Herzstück des „Projekt Klatschmohnwiese“ ist die Webseite der Biene Maja: Hier finden Eltern und Kinder Tipps und Wissenswertes, können Bau- und Bastelanleitungen herunterladen, bienenfreundliche Pflanzen für Balkon und Garten kennenlernen, direkt „Die Biene Maja Blühpate“ werden oder auch eine Patenschaft verschenken. Der neueste Content ist eine Informationssammlung, welche Schritte zu beachten sind, wenn ein Kindergarten oder eine Schule ein eigenes Bienenvolk pflegen möchten.

Denn es gibt viele Möglichkeiten, die komplexe Lebensform der Honigbiene sowohl in den natur- und sozialwissenschaftlichen Fächern als auch fächerübergreifend zu integrieren. In der Imkerei sind die Jahreszeiten in der Natur erlebbar. Kinder und Jugendliche können durch Beobachtung und Arbeit an den Bienen Zusammenhänge zwischen Biene, Mensch und Natur selbst entdecken und erlernen die Bedeutung der Bienen für den Erhalt der biologischen Vielfalt. Die Arbeit am Bienenvolk mit Kindern und Jugendlichen zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass die Kinder selbst aktiv mitwirken. So lernen sie den Umgang mit Bienen und verlieren die Scheu vor den Tieren. Wenn sie einmal begeistert sind, bleiben sie dem Bienenprojekt oft bis zum Schulabschluss treu.

Anlässlich des Weltbienentags am 20. Mai widmet auch der TV-Sender Junior, der bei Sky ausgestrahlt wird, den ganzen Tag der Biene Maja. Es gibt von morgens 6.00 Uhr bis Sendeschluss 50 Folgen und den ersten Kinofilm „Die Biene Maja – Freundschaft ist dicker als Honig“ zu sehen. Außerdem wird im Rahmen der Sonderprogrammierung auf Junior.tv unter anderem eine Blühpatenschaft über 100 Quadratmeter Bienenweiden verlost, um das Projekt Klatschmohnwiese zu unterstützen.

Die Biene Maja – Projekt Klatschmohnwiese

Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind in der Natur unersetzlich. Sie sind Bestäuber und leisten damit einen unverzichtbaren Beitrag für die Vielfalt der Pflanzen, Tiere und auch unserer Nahrungsquellen. Die Biene Maja hat 2018 eine eigene Initiative zur Unterstützung ihrer Freunde und Verwandten gestartet: Das Projekt Klatschmohnwiese. Insgesamt blüht es immer weniger, daher setzt sich Maja gezielt für die Anpflanzung von bienen- und insektenfreundlichen Blühflächen ein. Die Biene Maja ist selbst Pate für 50.000 Quadratmeter Bienenweiden, die zunächst für zwei Jahre bienenfreundlich bepflanzt werden. Die Bienen- und Insektenweiden entstehen innerhalb des Netzwerk Blühende Landschaft, einer Initiative des gemeinnützigen Vereins Mellifera e. V. Daneben informiert Maja, zeigt und erklärt die einfachen Möglichkeiten des Bienen- und Insektenschutzes, die jeder einzelne zuhause umsetzen kann. Alle Informationen zu „Die Biene Maja – Projekt Klatschmohnwiese“ unter: www.DieBieneMaja.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Studio 100 Media GmbH
Textquelle:Studio 100 Media GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105123/3945903
Newsroom:Studio 100 Media GmbH
Pressekontakt:Carla Herzog
Studio 100 Media GmbH
Tel.: + 49 (0) 89 960 855 156
E-Mail: carla.herzog@studio100media.com

Das könnte Sie auch interessieren

Start frei: BearingPoints „Digitaler Schifffahrtsassistent“ nimmt Kurs auf Vater Rhein Frankfurt am Main (ots) - Für eine effiziente Nutzung von Wasserwegen entwickelte die Management- und Technologieberatung BearingPoint das Forschungsprojekt "Digitaler Schifffahrtsassistent" (DSA). Mit dem DSA sollen Schiffer und Reedereien ihre Kosten senken und Transporte optimieren können. Nun wird der DSA ab sofort unter realen Praxisbedingungen im Rahmen eines Feldtests auf dem Rhein erprobt. Über 50 Teilnehmer aus den Reihen der Schiffer, Reedereien und Industrie haben sich für den Test durch Umfragen und Interviews qualifiziert. Während der Testphase bietet der DSA den Akteuren in der B...
Büromarkt Deutschland: Erneut sehr starkes Ergebnis – nur 2,5 % unter letztjährigem Rekordumsatz Frankfurt/Main (ots) - Im ersten Halbjahr 2018 wurden an den acht wichtigsten deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München gut 1,85 Mio. m² Bürofläche umgesetzt. Die Schwelle von 1,8 Mio. m² wurde das zweite Jahr in Folge überschritten und der Vorjahresrekord nur um rund 2,5 % verfehlt. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: - Zweitbeste Zwischenbilanz aller Zeiten; 1,8 Mio.-m²-Schwelle wird zum zweiten Mal überschritten - Leerstandsabbau setzt sich unverändert fort; -15 % über alle Standort...
Fraport-Verkehrszahlen im ersten Halbjahr 2018: Positive Entwicklung in Frankfurt und an … Frankfurt (ots) - Passagier-Plus auch im Juni / Europa-Verkehr als Wachstumstreiber Der Flughafen Frankfurt ist weiter auf Wachstumskurs: Im Juni zählte er rund 6,4 Millionen Passagiere, ein Plus von 9,8 Prozent im Vorjahresvergleich. Mit 45.218 Starts und Landungen stieg die Zahl der Flugbewegungen um 8,9 Prozent, die Summe der Höchststartgewichte erhöhte sich um 5,5 Prozent auf etwa 2,8 Millionen Tonnen. Lediglich das Cargo-Aufkommen nahm leicht um 2,8 Prozent auf 182.911 Tonnen ab. Im ersten Halbjahr verzeichnete der Flughafen Frankfurt ein Passagier-Plus von 9,1 Prozent auf rund 32,7 Milli...
Das Freiwillige Ökologische Jahr wird 25 Jahre alt! Frankfurt am Main (ots) - Für den heutigen Freitag hat Bundesfamilienministerin Franziska Giffey zu einem Festakt nach Berlin eingeladen. Anlass ist das 25-jährige Bestehen des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ). Motto der Feier ist "FÖJ - zeitlos, grenzenlos, prägend". Bereits seit einem Vierteljahrhundert bietet auch der IB jungen Menschen im Alter bis zu 26 Jahren die Möglichkeit, sich im Rahmen des FÖJ freiwillig in Einrichtungen des Umwelt- und Naturschutzes zu engagieren, persönliche Erfahrungen zu sammeln und sich beruflich zu orientieren. Aktuell absolvieren mehr als 100 Freiwillig...
Heizkosten senken mit Geld vom Staat: Wasserführende Pelletöfen werden mit 2.000 Euro gefördert Frankfurt am Main (ots) - Angesichts der Preissteigerungen für Öl und Gas rückt Holz als Brennstoff wieder in den Blickpunkt der kosten- und umweltbewussten Verbraucher. Als regenerative Energie erfüllt Brennholz den Anspruch der Nachhaltigkeit, wobei Holzpellets noch weitere Vorteile bieten und heute als ein biogener Brennstoff der Zukunft gelten. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst daher weiterhin den Kauf von Pelletöfen mit Wassertasche. Darauf verweist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., der die Hersteller moderner Feuerstätten ver...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.