Deutschland XXL: „ZDF.reportage“ über Frankfurter Flughafen

Mainz (ots) –

Mehr als 61 Millionen Menschen starten und landen jedes Jahr am Frankfurter Flughafen. Und rund 80.000 Mitarbeiter sorgen auf Deutschlands größtem Airport dafür, dass die Flieger fliegen und die Passagiere heil ankommen. Rundum-Einblicke in den „Flughafen der Superlative“ bietet am Sonntag, 20. Mai 2018, 18.00 Uhr, der zweite Teil der „ZDF.reportage: Deutschland XXL“. In der ZDFmediathek ist die Doku bereits am Sonntag ab 9.00 Uhr verfügbar. Die dreiteilige Reihe ist in Ultra-HD produziert.

Die „ZDF.reportage“ von Stefan Schlösser beleuchtet das 15,6 Quadratkilometer große Flughafen-Labyrinth aus Glas und Beton. Eine Stadt in der Stadt mit rund 400 Firmen und auch mit Obdachlosen und Flaschensammlern, mit Kinderspielplätzen und Andachtsräumen, mit Zahnarztpraxen und Anwaltskanzleien, mit Apotheken und Frisiersalons, mit Supermärkten und einer Diskothek. Die Flieger-Stadt hat 18 Restaurants, 24 Bars, eine Klinik, zwei Seelsorger, einen Förster sowie eine Sozialarbeiterin, die die „ZDF.reportage“ bei deren Einsätzen im Flughafengelände begleitet.

Der dritte Teil von „Deutschland XXL“, „Hamburg – Hafen der Superlative“, ist am Sonntag, 27. Mai 2018, 18.00 Uhr, im ZDF zu sehen. Bereits am Sonntag, 13. Mai 2018, 18.00 Uhr, hatte das ZDF „Deutschland XXL: München – Bahnhof der Superlative“ gezeigt.

Die dreiteilige Reihe ist im hochauflösenden UHD-Format produziert. Das bedeutet: vier Mal mehr Bildpunkte als HD, also ein vier Mal „schärferes“ Bild auf einem größeren Display. HDR (High Dynamic Range) erlaubt es, die hochaufgelösten Bilder mit einem erheblich größeren Kontrastumfang darzustellen, als es im jetzigen Fernsehbild möglich ist. Die ZDF.reportage „Deutschland XXL“ wird im TV in HD ausgestrahlt. Die UHD-Fassung der Reihe kann, falls der Fernseher bereits UHD-tauglich und an das Internet angeschlossen ist, über das HbbTV-Angebot des ZDF angeschaut werden.

Zudem gibt es online ein 360-Grad-Video-Angebot, das dem Zuschauer ermöglicht, hautnah in die Schauplätze Bahnhof, Flughafen und Hafen „einzutauchen“ und die prägenden Momente nachzuerleben. Die Inhalte sind mit der VR-Brille auf der ZDF-VR-App oder auf vr.zdf.de abrufbar. Auch ohne VR-Brille ist das 360-Grad-Angebot nutzbar. PC, Tablet und Smartphone machen den Rundum-Blick ebenfalls möglich.

Pressemappe: https://ly.zdf.de/HlS/

http://reportage.zdf.de/

http://vr.zdf.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://facebook.com/ZDF

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfreportage

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Fredrik von Erichsen
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/3945588
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren

Autobosse gegen Stahlbarone Frankfurt (ots) - Die US-Zölle auf Stahl und Aluminium, die vorgeblich der nationalen Sicherheit dienen, waren nur der Auftakt für eine Kettenreaktion. Inzwischen verlaufen die Fronten im globalen Handelsstreit nicht nur zwischen China, Europa und den USA. Die Aufkündigung regelbasierten Handelns durch US-Präsident Trump führt zu Interessenkollisionen neuer Art innerhalb der großen Wirtschaftsblöcke. Europas Unternehmen ist es nicht mehr möglich, gemeinsam ihre Interessen in der Handelspolitik zu vertreten. Jeder kämpft gegen jeden - und holt das Beste für sich raus. So tritt nun die Autoindus...
CeBIT: Hotelpreise steigen zur weltgrößten IT-Messe um bis zu 133 Prozent München (ots) - - Übernachtung in Messenähe ab 324 Euro - Hotelkapazitäten bereits knapp - Anbietervergleich spart bis zu 18 Prozent bei identischem Zimmer Zur CeBIT vom 11. bis 15. Juni steigen die Hotelpreise in Hannover um mehr als das Doppelte. Eine Übernachtung in Hannover kostet am ersten Messetag durchschnittlich 273 Euro und damit 133 Prozent mehr als im Monatsmittel (117 Euro). Messenahe Übernachtung ab 324 Euro - knappe HotelkapazitätenFür eine Nacht im messenahen Doppelzimmer nach ausgewählten Kriterien zahlen Übernachtungsgäste mindestens 324 Euro.*) Zum Betrachtungszeitpunkt ha...
Büromarkt Deutschland: Erneut sehr starkes Ergebnis – nur 2,5 % unter letztjährigem Rekordumsatz Frankfurt/Main (ots) - Im ersten Halbjahr 2018 wurden an den acht wichtigsten deutschen Standorten Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig und München gut 1,85 Mio. m² Bürofläche umgesetzt. Die Schwelle von 1,8 Mio. m² wurde das zweite Jahr in Folge überschritten und der Vorjahresrekord nur um rund 2,5 % verfehlt. Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. Die wichtigsten Ergebnisse im Überblick: - Zweitbeste Zwischenbilanz aller Zeiten; 1,8 Mio.-m²-Schwelle wird zum zweiten Mal überschritten - Leerstandsabbau setzt sich unverändert fort; -15 % über alle Standort...
GfK-Kundenbefragung zur girocard: Vertrauen entscheidet Frankfurt/Main (ots) - Geldangelegenheiten sind Vertrauenssache - dabei punkten nach Ansicht der Kunden vor allem die Banken und Sparkassen. So hat mit 90 Prozent die überwältigende Mehrheit der Befragten großes oder sogar sehr großes Vertrauen in die Bezahlverfahren der Banken und Sparkassen, wie z. B. das girocard System. Das Vertrauen ist dabei in allen Altersgruppen auf dem gleichen, hohen Niveau. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage der GfK von Januar 2018. Im Auftrag der EURO Kartensysteme befragten die Marktforscher 1.207 Personen zwischen 16 und 69 Jahren. 85 Prozent derj...
Pepsico setzt sein „Nutrition Greenhouse“ Programm fort und unterstützt damit auch in 2018 … Neu-Isenburg (ots) - Bis zu zehn ernährungsorientierte Start-ups profitieren von insgesamt 300.000 Euro Förderung und Preisgeld PepsiCo geht ins zweite Jahr seines europaweiten Inkubator-Programms "Nutrition Greenhouse" - einer Initiative zur Entdeckung und Förderung bahnbrechender Marken im Lebensmittel- und Getränkesektor. Mit einem offenen Aufruf an Unternehmen, sich bei "Nutrition Greenhouse" zu bewerben, möchte PepsiCo bis zu zehn neue Start-ups im Bereich Ernährung identifizieren, die Produkte für europäische Verbraucher herstellen. Die ausgewählten Unternehmen erhalten eine garantierte ...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.