Reine und milde Reinigung mit den neuen Pampers Aqua Pure Feuchttüchern

Schwalbach am Taunus (ots) –

Sie sind so sanft wie Wasser und Waschlappen mit dem Komfort und der Reinigungsleistung eines Feuchttuchs: die neuen Pampers Aqua Pure Feuchttücher mit 99% Wasser und Bio-Baumwolle bieten eine besonders reine und milde Reinigung für empfindliche Babyhaut. Die Feuchttücher werden ausschließlich aus den wichtigsten, dermatologisch getesteten Materialien und Inhaltsstoffen* hergestellt. Pampers milde Feuchttücher bleiben dabei unverändert stark und reißfest**. Die Pampers Aqua Pure Feuchttücher sind ab Mitte Mai im Handel erhältlich und eignen sich für Neugeborene ab dem ersten Tag. Auch 93% der befragten Hebammen sind überzeugt und würden sie weiterempfehlen***.

Pampers milde Feuchttücher gleichen den pH-Wert empfindlicher Babyhaut aus

Ab dem ersten Tag braucht jedes „kleine Wunder“ den besten Schutz und Eltern sorgloses Windelwechseln. „Die Haut von Neugeborenen ist sehr empfindlich“, weiß Dr. Barbara Kunz, Dermatologin und Kinderhautexpertin. „Die Hautzellen eines Babys sind kleiner und die Hornschicht dünner als bei Erwachsenen. Dadurch können Substanzen leichter in die Haut eindringen. Erst nach der Ausreifung der obersten Hautschicht zu einer voll funktionierenden Barriere, ist die Haut von Babys vor dem Austrocknen geschützt. Deshalb ist es wichtig, zur Pflege möglichst milde und verträgliche Produkte zu verwenden“, erklärt die Expertin. Für eine besonders reine und milde Reinigung der empfindlichen Babyhaut hat Pampers die neuen Aqua Pure Feuchttücher mit Bio-Baumwolle und einer Lotion aus 99% Wasser entwickelt.

Pampers Aqua Pure Feuchttücher sind alkohol- und parfümfrei und sorgen dafür, dass der natürliche pH-Wert der Babyhaut wiederhergestellt wird. „Kontakt mit Urin und Stuhl verändert den pH-Wert. Untersuchungen an Neugeborenen haben gezeigt, dass ein erhöhter pH-Wert die Haut anfälliger für Reizungen im Windelbereich macht“, ergänzt Frau Dr. Kunz.

Hebammen und Eltern sind von den Pampers Aqua Pure Feuchttüchern überzeugt

Im Herbst 2017 wurden die neuen Aqua Pure Feuchttücher von 241 Hebammen getestet. Zwei Monate lang haben Hebammen und die Mütter, die sie betreuen, die Feuchttücher mit ihren Babys ausprobiert und die Reinigungsleistung und Hautverträglichkeit der Pampers Aqua Pure Feuchttücher bewertet – 93% würden sie weiterempfehlen. „Qualität, Verträglichkeit und Handhabung haben mich sehr überzeugt und, dass immer mehr auf die Inhaltsstoffe geachtet wird, ist eine tolle Entwicklung und freut mich sehr,“ berichtet eine Hebamme über ihre Erfahrungen im alltäglichen Gebrauch.

Auch 444 Leserinnen und Leser der Zeitschrift „Eltern“ hatten die Möglichkeit, die Pampers Aqua Pure Feuchttücher zu testen. 92% der Eltern sind überzeugt und würden die Feuchttücher weiterempfehlen****.

Zuverlässige und praktische Begleiter fürs Wickeln unterwegs

Neben den neuen Aqua Pure Feuchttüchern bieten auch die Pampers Sensitive und die Pampers Fresh Clean Feuchttücher besonderen Schutz und Pflege für verschiedene Bedürfnisse von Eltern und Babys. Die Pampers Sensitive Feuchttücher helfen Hautirritationen vorzubeugen und gleichen den pH-Wert der Haut aus. Für eine sanfte Reinigung mit erfrischendem Duft – auch für Hände und Gesicht – sind Pampers Fresh Clean Feuchttücher geeignet. Die Einzelpackungen aller Feuchttücher sind dank des praktischen wiederverschließbaren Verschlusses einfach zu verwenden und bleiben dabei vor dem Austrocknen geschützt. Damit sind die Feuchttücher nicht nur Zuhause ein wertvoller Helfer, sondern auch ein perfekter Begleiter für unterwegs. Ab Mitte Mai 2018 sind die neuen Pampers Aqua Pure Feuchttücher zusätzlich zu den Sensitve- und Fresh Clean Feuchttüchern im Handel erhältlich.

Über Procter & Gamble

Procter & Gamble (P&G) bietet Verbrauchern auf der ganzen Welt eines der stärksten Portfolios mit qualitativ hochwertigen und führenden Marken wie Always®, Ambi Pur®, Ariel®, Bounty®, Charmin®, Crest®, Dawn®, Downy®, Fairy®, Febreze®, Gain®, Gillette®, Head & Shoulders®, Lenor®, Olaz®, Oral-B®, Pampers®, Pantene®, SK-II®, Tide®, Wick® und Whisper®.

P&G ist weltweit in 70 Ländern tätig. Weitere Informationen über P&G und seine Marken finden Sie unter www.pg.com und www.twitter.com/PGDeutschland

*u.a. aus Bio-Baumwolle **Im Vergleich zu Pampers Sensitive Feuchttüchern ***Der Produkttest wurde über das Online-Portal Hebammen-testen.de umgesetzt. Hebammen-testen.de ist darauf spezialisiert,Produkte von zertifizierten Hebammen testen zu lassen. Hebammen bewerben sich für diese Tests und nutzen ihre Expertise, um die Produkte zu bewerten. Die Feuchttücher wurden von August bis Oktober 2017 von 241 Hebammen getestet. ****Die Zeitschrift ELTERN hat ihre Leser dazu aufgerufen, von September bis Oktober 2017 die neuen Pampers Aqua Pure Feuchttücher mit ihren Kleinen zu testen.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Pampers. Belegexemplar erbeten an: RPM revolutions per minute, Gesellschaft für Kommunikation mbH / z.Hd. Adele Stoppel / In der Lokfabrik, Chausseestraße 8/E / 10115 Berlin Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/72390 /
Textquelle:Pampers, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/72390/3944829
Newsroom:Pampers
Pressekontakt:Procter & Gamble Germany
GmbH & Co Operations oHG

Markenkommunikation Pampers
Steffi Speisebecher
Sulzbacher Str. 40
65824 Schwalbach am Taunus
Tel. +49 6196 89 41 57
E-Mail: speisebecher.s@pg.com

RPM – revolutions per minute Gesellschaft für Kommunikation mbH
Ansprechpartner
Adele Stoppel
In der Lokfabrik
Chausseestraße 8/E
10115 Berlin
Tel. +49 30 4000 66 26
E-Mail: adele.stoppel@rpm-berlin.com

Das könnte Sie auch interessieren

Bildung wird in Mannheim neu definiert Frankfurt am Main / Mannheim (ots) - Der IB realisiert in Mannheim ein Leuchtturmprojekt. Ziel des IB Campus Mannheim ist es, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf künftige Lebens- und Arbeitswelten vorzubereiten. Dafür arbeiten fünf Einrichtungen des IB - von der Kita bis zur Hochschule - auf einem Gelände eng zusammen. Der Campus wird knapp 40 Millionen Euro kosten und soll im Jahr 2022 den Betrieb aufnehmen. Im Mannheimer Stadtteil Neckarau entsteht bis 2020 mit dem IB Campus Mannheim ein Leuchtturmprojekt, das Bildung neu definiert: Es stellt Wissen und Soziales erstmals gleichwerti...
medi auf der OTWorld 2018: Die Zukunft ist medigital Bayreuth (ots) - Eine prominente Markenbotschafterin, patientenindividuelle Therapiekonzepte sowie digitale Lösungen für Heute und Morgen: medi präsentiert auf der diesjährigen OTWorld 2018 in Leipzig Produkt-Neuheiten, jede Menge Entertainment und starke interaktive Highlights! Das diesjährige Motto des Hilfsmittelherstellers lautet: Die Zukunft ist medigital. Auf 526 Quadratmetern zeigt medi die Highlights aus den Bereichen Lymphologie, Phlebologie, Orthopädie, Footcare und Wound Care. Im Mittelpunkt stehen 2018 vor allem digitale Services für den Fachhandel - und den Endverbraucher. So stel...
Jean-Laurent Bonnafé ist der „European Banker of the Year 2017“ Frankfurt (ots) - Die Journalistenvereinigung "The Group of 20+1" hat Jean-Laurent Bonnafé, Chief Executive Officer von BNP Paribas, zum "European Banker of the Year 2017" gewählt. Diese Auszeichnung wird seit 1994 jährlich vergeben. "The Group of 20+1" ist eine Vereinigung führender internationaler Wirtschafts- und Finanzjournalisten in Frankfurt am Main. Begründung: Die Finanz- und Eurokrise bescherte den Banken ein schwieriges Jahrzehnt. In der Folge haben sie mit anhaltend niedrigen Zinsen und verschärfter Regulierung zu kämpfen. Die fortschreitende Digitalisierung verstärkt den Druck auf ...
Wachstum trotz allem Frankfurt (ots) - Das Risiko, dass zwischen den USA und China ein regelrechter Handelskrieg ausbricht, ist mit der jüngsten Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, auf chinesische Produkte im Wert von 200 Mrd. Dollar womöglich einen Zoll von 25% statt wie zuerst geplant 10% zu erheben, eher gestiegen. Dass China am Freitag angekündigt hat, auf US-Produkte im Wert von 60 Mrd. Dollar Zölle zu erwägen, macht es nicht einfacher. Dass Grund zur Sorge besteht, zeigt auch die Intervention der People's Bank of China, höhere Reserven für Devisentermingeschäfte zu fordern, um unerwünschten Kapitalabf...
ZDF-Doku über Fastnachtspfarrer von Flörsheim Mainz (ots) - Morgens im Beichtstuhl, abends in der Bütt, wochentags katholischer Priester, am Wochenende Stargast auf der Bühne: Für Pfarrer Sascha Jung ist das in der "Fünften Jahreszeit" gelebter Alltag. Am Mittwoch, 30. Mai 2018, 0.45 Uhr, zeigt das ZDF die Dokumentation "Zwischen Bütt und Beichtstuhl - Der Fastnachtspfarrer von Flörsheim". Während Fastnacht tourt der 42-jährige Geistliche durch die Veranstaltungen des Rhein-Main-Gebietes, tritt in Hallen vor bis zu 2000 Zuschauern auf und begeistert mit seinem losen Mundwerk. Sascha Jung kennt kaum ein Tabu: Liebe, Sex und Zölibat macht e...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.