Wenn die Wärme schön verpackt ist: Die neue Hoval Wärmepumpe läuft leise, spart Platz und sieht …

München (ots) –

1975 hat Hoval seine erste Wärmepumpe installiert. Die neue Wärmepumpenfamilie Hoval UltraSource® spiegelt diese mehr als 40-jährige Erfahrung wider. Die hocheffizienten Wärmepumpen für Einfamilienhäuser sind jetzt noch kleiner und zudem schön verpackt.

Die Hoval UltraSource® bezieht die Wärme entweder aus der Luft, aus dem Erdreich oder dem Wasser. Kommt die Energie aus der Luft, braucht sie zusätzlich zur Inneneinheit eine Außeneinheit, die in der Regel im Garten aufgestellt wird.

„The Sound of Silence“ in Perfektion

Die UltraSource® räumt definitiv mit dem Vorurteil auf, Wärmepumpen würden viel Lärm verursachen. Hoval hat den Schall verschiedener Außeneinheiten von Luft/Wasser-Wärmepumpen verglichen: Der Geräuschpegel der UltraSource® ist innerhalb ihrer Leistungsklasse einer der tiefsten. Auch die Inneneinheiten sind dank Modulation extrem leise. Kurz: Die UltraSource® ist so geräuscharm, dass sie nicht einmal in den Keller muss. Sie kann im Hobbyraum oder in der Waschküche stehen ohne durch unangenehme Geräusche aufzufallen. Die Effizienz der Hoval UltraSource® gehört in ihrer Leistungsklasse zu den höchsten. Das Geheimnis liegt in der ausgereiften Hoval Technik, die sich über die Jahre stetig weiterentwickelt hat.

Platzmangel ist bei der UltraSource® kein Thema mehr. Schmale Treppen, enge Korridore? Kein Problem für die UltraSource®. Sie passt hindurch, weil sie so kompakt gebaut ist wie ein kleiner Schrank. Deshalb braucht sie auch wenig Platz. Ist der Speicher für das Warmwasser in die Wärmepumpe integriert, spart das zusätzlich Platz, denn ein externer Speicher ist nicht mehr nötig. Die hochmoderne Wärmepumpe lässt sich sogar direkt in eine Ecke stellen, weil die Anschlüsse entsprechend platziert sind. Das macht die Installation einfach und flexibel.

Die Wärmepumpe als Design-Element: Ist das überhaupt möglich? Die Inneneinheit der UltraSource® sieht beinahe aus wie ein Wohnelement. Vor allem durch das Design der Ausseneinheit punktet die Luft/Wasser-Wärmepumpe mit ihrem Aussehen. Sie gleicht mit ihren Lamellen eher einem modernen Gartenmöbel oder einem Fassadenelement.

Clevere Regelung senkt Kosten

Die Systemregelung der UltraSource® funktioniert so clever, dass sie die Betriebskosten senkt. In die Regelung Hoval TopTronic® E lassen sich weitere Hoval Produkte wie etwa thermische Solarkollektoren und eine Komfortlüftung einbinden. Mit der optionalen Online-Anbindung hat der Anlagenbetreiber seine Hoval Systmlösung immer und überall im Griff. Die Fernabindung ermöglicht es, das System übers Tablet oder Smartphone zu steuern, den Tages- oder Wochenablauf anzupassen und damit Energie zu sparen. Darüber hinaus kann auch Photovoltaik in das Gesamtsystem integriert werden, sodass die UltraSource® Solarstrom nutzt. Die Hoval Systemlösung, in der alle Komponenten zu Gunsten hoher Energieeffizienz perfekt ineinander greifen, sorgen so für komfortabel warme Räume und ein angenemes Raumklima. Zugleich schonen sie die Umwelt und den eigenen Geldbeutel.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Hoval GmbH
Textquelle:Hoval GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/111291/3944795
Newsroom:Hoval GmbH
Pressekontakt:Heike Mahler
heike.mahler@hoval.com
+49 (0) 89 922097-128

Hoval GmbH
Humboldtstraße 30
85609 Aschheim

Das könnte Sie auch interessieren

Preisauftrieb am deutschen Immobilienmarkt hält an Berlin (ots) - Das Nachfragewachstum auf dem deutschen Wohnungsmarkt hat nach einer aktuellen Erhebung der Landesbausparkassen (LBS) im Vergleich zum Vorjahr nichts an Dynamik eingebüßt. Gleichzeitig schrumpft das Angebot im Bestand, der Neubau kommt nicht schnell genug hinterher. "Unsere Experten rechnen deshalb mit einem Preisanstieg von 4 bis 7 Prozent bis zum Jahresende", so Verbandsdirektor Axel Guthmann heute bei der Vorstellung der LBS-Analyse "Markt für Wohnimmobilien 2018" in Berlin. Die unverändert hohe Nachfrage nach Wohnimmobilien werde derzeit nicht nur von Selbstnutzern, sondern ...
Beim Eurojackpot bleiben die 90 Millionen stehen Münster (ots) - Nicht unmöglich, aber selten. Nicht nur aufregend, sondern megaspannend: Der Maximal-Jackpot von 90 Millionen Euro bei der Lotterie Eurojackpot ist nicht geknackt worden und geht in seine nächste Woche! Die Ziehung am letzten Freitag in Helsinki - 25. Mai 2018 - brachte noch keinen Gewinner. Bei der jüngsten und damit vierten Ziehung im Mai wurden die Gewinnzahlen 15, 31, 35, 40 und 46 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 8 gezogen. Daher bleibt der unglaubliche Betrag stehen und elektrisiert weiterhin Spielteilnehmer in 18 europäischen Ländern. Damit nicht genug: Da die 90 Millio...
Ford-Werke unterstützen Saarlouiser Woche Saarlouis (ots) - - Als größter Arbeitgeber der Stadt engagiert sich Ford erneut als Sponsor des größten Volksfests des Saarlands - Der Autohersteller präsentiert den ganz neuen Ford Focus- Bei Ford Streetlife laden acht Ford Händler Gäste dazu ein, die Produktpalette von Ford kennenzulernen Alles begann mit einem Tag der offenen Tür: Inzwischen hat sich die Saarlouiser Woche mit dem Stadtfest EMMES, das traditionell den Höhepunkt der Veranstaltung darstellt, zum größten Volksfest des Saarlands entwickelt. In diesem Jahr findet die Saarlouiser Woche vom 25. Mai bis 2. Juni schon zum 51. Mal st...
Silicon Valley Bank erhält BaFin-Lizenz Frankfurt am Main (ots) - - BaFin vergibt Teilbanklizenz für Kreditgeschäfte an die Bank - Silicon Valley Bank (SVB) startet mit dem Deutschlandgeschäft ab sofort in Frankfurt - EMEA-Chef der SVB sieht in der deutschen Innovationsszene großes Potential Die Silicon Valley Bank (SVB), die Bank der weltweit innovativsten Unternehmen, Konzerne und deren Investoren, gibt heute bekannt, dass sie von der BaFin eine Teilbanklizenz erhalten hat und ab sofort offiziell ihre Türen in Deutschland öffnet. Die Bank begründet diesen Schritt mit dem außergewöhnlichen Potential der deutschen Wirtschaft. Gleich...
GEMA-Mitgliederversammlung: Mitglieder regeln Verteilung von Einnahmen aus Online-Musiknutzungen … München (ots) - Vom 15. bis 17. Mai 2018 fand in Berlin die Mitgliederversammlung der GEMA statt. Dort wählten die mehr als 700 anwesenden Komponisten, Textdichter und Musikverleger turnusmäßig ihre Vertreter für die neue Amtsperiode bis 2021 in den Aufsichtsrat. Inhaltlich im Fokus stand die Regelung der Verteilung von Lizenzeinnahmen, die die GEMA von YouTube und vergleichbaren Online-Plattformen erhält. In der Hauptversammlung wurde SR 2 KulturRadio und PULS der Radiokulturpreis verliehen. Einmal im Jahr treffen sich die Mitglieder der GEMA, um über Zukunftsfragen ihres Vereins zu entscheid...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.