Zuwachs für den DER KREIS Systemverbund in 2017

Leonberg/Berlin (ots) –

Die ersten Monate im laufenden Jahr entwickeln sich vielversprechend

Im Rahmen des diesjährigen Jahreskongresses (11.-13. Mai 2018 in Berlin) gab der DER KREIS Systemverbund, eine der führenden Einkaufs- und Dienstleistungsverbundgruppen für Küchenspezialisten, Badspezialisten (Sanitär-, Heizung und Klimabetriebe), Schreinereien und Innenausbauer in Europa, die Geschäftszahlen für 2017 bekannt. So konnten sich die einzelnen Unternehmen des Systemverbunds im abgelaufenen Geschäftsjahr 2017 positiv entwickeln.

Rückblick auf 2017: Die Entwicklung bei DER KREIS

Zu den Gewinnern am Markt zählten die spezialisierten Fachgeschäfte. Diese positive Entwicklung lässt sich an den Zahlen des DER KREIS Systemverbunds ablesen, dessen Mitgliedsunternehmen in zwölf Ländern in Europa ihren Gesamtumsatz von 3,47 Mrd. Euro um 2,2 Prozent auf 3,54 Mrd. Euro steigern konnten.

Die im DER KREIS Systemverbund zusammen geschlossenen

Küchenspezialisten erzielten einen durchschnittlichen Küchenverkaufspreis von 12.924 Euro – eine Steigerung von 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, während der Durchschnittspreis im deutschen Markt – wie allgemeine Marktzahlen belegen – auf rund 6.900 Euro anstieg. Dieser von den DER KREIS Küchenspezialisten erreichte deutliche Zuwachs unterstreicht die Bedeutung von individuell geplanten, hochwertigen Küchen für die Endverbraucher und den Trend, dass verstärkt im oberen Qualitäts- und Preissegment sowie in der qualitätsbewussten Mitte investiert wird. Dazu beigetragen hat auch die von DER KREIS vor Jahren gestartete Initiative, die Küche in den Mittelpunkt des Lebens zu stellen, die auch in 2017 starke Beachtung fand. Einmal mehr zeigt sich, dass Qualität und Beratung die Fläche schlägt, was auch durch die Marktzahlen belegt wird: So konnte die Menge der verkauften Küchen deutlich geringer ansteigen als der Wert pro verkaufter Küche. Anders ausgedrückt: Höherwertige Qualitätsküchen vom Küchenspezialisten liegen eindeutig im Trend.

Die organische Gesamtentwicklung des DER KREIS Systemverbunds lässt sich zudem am stabilen Mitgliederwachstum der einzelnen Verbundgruppen ablesen. Vorteile bei den Einkaufskonditionen sowie bedarfsgerechte, individuelle Dienstleistungen, die den Küchen- und Badspezialisten, Schreiner sowie Innenausbauer stärken, bildeten die entsprechenden Faktoren für den Zuspruch durch die Mitgliedsunternehmen. Dementsprechend erhöhte sich die Anzahl der Mitglieder in Europa auf 3.012 (im Vorjahr 2.931), ein Zuwachs von 2,8 Prozent.

„2017 war insgesamt ein erfolgreiches Jahr für DER KREIS, auch wenn die Rahmenbedingungen teilweise nicht optimal waren, wie die Turbu-lenzen und die damit verbundenen Lieferengpässe bei einigen Herstellern aus dem Küchensegment belegen, die den Verkauf bei unseren Mitgliedern teilweise erschwert haben. Ohne diese Engpässe hätten wir noch einen höheren Zuwachs erzielen können. Unabhängig davon danke ich allen, die ihren Beitrag für das positive Ergebnis geleistet haben, insbesondere allen Mitgliedsunternehmen, Partnern aus der Industrie, Dienstleistern und Mitarbeitern“, sagte Ernst-Martin Schaible, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von DER KREIS.

Die ersten Monate des laufenden Jahres

Für das laufende Jahr steht die Ampel weiterhin auf grün, die Konjunkturprognosen der Europäischen Union für Europa liegen je nach Quelle zwischen 1,5 und 2 Prozent, für Deutschland wurden sie von der Bundesregierung auf über zwei Prozent angehoben, auch die Bauwirtschaft sendet positive Signale.

„Es liegt nun an uns, dem Handel und der Industrie, diese positiven Bedingungen auch zu nutzen. Die für die ersten Monate des laufenden Jahres veröffentlichten Branchenzahlen sprechen für sich. Dies kann man auch an den Zahlen der ersten Monate im DER KREIS Systemverbund ablesen, hier konnten wir den Umsatz nochmals ausbauen, so dass wir das erste Quartal ebenfalls mit einem Plus abschließen werden“, so Ernst-Martin Schaible.

Bilder hierzu finden Sie unter: http://ots.de/Jf3AIC

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Der Kreis Einkaufsgesellschaft
Textquelle:Der Kreis Einkaufsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/18720/3944336
Newsroom:Der Kreis Einkaufsgesellschaft
Pressekontakt:DER KREIS
Einkaufsgesellschaft für Küche & Wohnen mbH & Co. KG
Mollenbachstr. 2 | 71229 Leonberg
Zentrale Kommunikation
Tel.: 0 71 52 / 60 97-160 | Fax: 0 71 52 / 60 97-500
E-Mail: presse@derkreis.de

Das könnte Sie auch interessieren

Panasonic mit smartem Hotel-TV auf der ANGA COM Hamburg (ots) - Vom 12. bis 14. Juni 2018 öffnet die ANGA COM, Europas führende Fachmesse für Breitband, Kabel und Satellit, in Köln ihre Tore. Panasonic präsentiert Besuchern am Messestand (Halle 8 / K11) Innovationen im Bereich Hotel-TV. Dazu gehört unter anderem die TV>IP Technologie der aktuellen TV-Modelle, die es ermöglicht, Hotel-TV Anwendungen unabhängig von Empfangsboxen einfach und kostengünstig umzusetzen. Als Highlight präsentiert Panasonic auf der diesjährigen ANGA COM seine aktuellen TV-Geräte, mit denen Hoteliers, Installateure, Systemintegratoren und Krankenhausbetreiber TV-...
Frederic Huwendiek neuer Leiter der ZDF-Online-Nachrichten Mainz (ots) - Frederic Huwendiek übernimmt zum 1. August 2018 die Leitung der Online-Nachrichten-Redaktion des ZDF. Er folgt damit auf Michael Bartsch, der als Chef vom Dienst in die ZDF-Hauptredaktion Wirtschaft, Recht, Service, Soziales und Umwelt (HR WIRSSUM) wechselt. ZDF-Chefredakteur Dr. Peter Frey: "Frederic Huwendiek ist ein ausgezeichneter Kenner des digitalen Nachrichtengeschäfts. Ich freue mich, dass er dieses für das ZDF so wichtige Angebot weiterentwickeln und mit seinem Team neue Impulse für visuell starke und mobil getriebene Erzählformen setzen wird. Unsere Wirtschafts-Hauptred...
Europäischer Erfinderpreis 2018: Zwei deutsche Erfinder im Rennen um den Publikumspreis München (ots) - Die Online-Abstimmung für den Publikumspreis des Europäischen Erfinderpreises 2018 hat begonnen: Auch zwei deutsche Erfinder gehen ins Rennen um die Gunst der Öffentlichkeit. Der Biophysiker Jens Frahm (http://ots.de/1bYoXH) ist in der Kategorie "Forschung" für seine bahnbrechenden Entwicklungen für die Magnetresonanztomographie nominiert. Thomas Scheibel (http://ots.de/no1B6W) schuf nach dem Vorbild der Natur künstliche Spinnenseide und ist einer von drei Finalisten in der Kategorie "KMU (Kleine und mittlere Unternehmen)". Außerdem sind der Ingenieur Erik Loopstra (NL) und der...
sportwetten.de wird offizieller Wettpartner der Kölner Haie Düsseldorf/Köln (ots) - Der KEC und die sportwetten.de GmbH haben sich zu einer mehrjährigen Partnerschaft zusammengeschlossen. Der in Düsseldorf ansässige Wettanbieter wird die Kölner Eishockeyfans mit verschiedenen Aktivierungsmaßnahmen auf den digitalen Kanälen sowie Promotion vor Ort involvieren. Bereits in jüngster Vergangenheit ist sportwetten.de mit dem DEB eine Kooperation eingegangen. Das Zentrum der Partnerschaft bilden umfassende Aktivierungsrechte bei allen Begegnungen des Teams inklusive zwei Bandenpräsenzen und Social Media Beiträge, u.a. ergänzt sportwetten.de die Gameday-Posts ...
Frühindikator Kommentar zum Einbruch der Osram-Aktie von Joachim Herr Frankfurt (ots) - Jetzt hat es auch Osram erwischt: Die wachsende Unsicherheit in der Autoindustrie trifft den Münchner Lichttechnikkonzern heftig. Eine Woche nach Daimler senkte das Unternehmen ebenfalls seine Gewinnprognose für das aktuelle Geschäftsjahr. Zudem rechnet es nur noch mit einem leichten Umsatzplus. Kein Wunder, Osram erzielt die Hälfte des Erlöses und einen Großteil des Gewinns mit der Autobranche. Diese relativ hohe Abhängigkeit schlägt nun zum Nachteil des Unternehmens durch. Noch im vergangenen Jahr hatte Osram als Marktführer im Autolichtsegment von der damals starken Nachf...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.