Hörbuch-Tipp: „Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast.“ – Ein modernes Märchen

Berlin (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Keine Frage, es ist die romantischste Märchen-Hochzeit des Jahres: Am 19. Mai geben sich Meghan Markle und Prinz Harry das Ja-Wort – und das vor den Augen von Millionen Fernsehzuschauern weltweit. Besonders im Fokus steht dabei natürlich die glamouröse US-Schauspielerin. Mehr über sie, ihr Leben und ihre Familiengeschichte erfahren Sie ab sofort bei Audible in „Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast.“ Andrew Morton hat diese Biografie verfasst – und der ist seit seinem Bestseller „Diana – Ihre wahre Geschichte“ ein ausgewiesener Kenner der britischen Royals. Oliver Heinze mit unserem Hörbuch-Tipp der Woche.

Sprecher: Eigentlich ist in der heutigen Welt kaum noch Platz für Märchen. Wie schön, dass Prinz Harry und seine Auserwählte Meghan Markle uns allen aktuell das Gegenteil beweisen. Besonders die Amerikanerin Meghan schreibt gerade Geschichte, denn…

O-Ton 1 (Meghan, 27 Sek.): Bei der letzten bedeutenden Hochzeit eines Royals dieser Generation wird mit Prinz Harrys strahlender Braut erstmalig eine Geschiedene mit teils afroamerikanischen Wurzeln in die britische Königsfamilie einheiraten. Dieser Bund fürs Leben hat sogar den Segen Ihrer Majestät, der Queen, und wird der Monarchie zu mehr Volksnähe und damit zu einer umso wichtigeren Rolle in unserer heutigen so schnelllebigen Welt verhelfen.“

Sprecher: Ihre Popularität ist bereits jetzt riesig. Seit Wochen wird kein Name öfter gegoogelt als der von Meghan Markle. Ständig ist ihr Gesicht auf den Titelseiten der Yellow Press zu sehen – und auch ihre Vergangenheit als Schauspielerin sorgt noch immer für Schlagzeilen. Kein Wunder. Die künftige Herzogin hat Rollen gespielt, …

O-Ton 2 (Meghan, 16 Sek.): …in denen sie Kokain schnupft, Hausfrauen die Kunst des Striptease beibringt und Sex in einem Lagerraum hat. In mehreren Staffeln von Suits trat sie so oft halb nackt auf, dass sie sich beschwerte, die Drehbuchschreiber würden ihr solche Szenen offenbar extra auf den Leib schreiben.

Sprecher: Über ihre Schauspielkarriere hinaus hat Meghan sich längst als Stil-Ikone, Feministin und Menschenrechtlerin einen Namen gemacht. Sie ist also gut gerüstet für die Rolle der neuen Prinzessin der Herzen – auch wenn sie sich in einem Punkt erheblich von ihrer Vorgängerin Lady Di unterscheidet:

O-Ton 3 (Meghan, 26 Sek.): Meghan verfügt über ein inneres Gleichgewicht und eine Selbstsicherheit, um die Diana zumindest in ihrer Anfangszeit als Mitglied der königlichen Familie kämpfen musste. Meghan ist eine Frau, die Kameras gewohnt ist, und keine, die davor flieht. Abgesehen davon kann sich Meghan auf einen Stammbaum berufen, in dem sich Sklaven und Könige, Bedienstete und Schwertkämpfer finden. Die Geschichte ihrer Familie ist bemerkenswert.

Abmoderationsvorschlag:

Freuen wir uns also auf eine super romantische Hochzeit, wenn Meghan Markle am 19. Mai in Windsor Castle zum Altar der St George’s Chapel schreitet. Wer alles über die Frau wissen will, die neben Prinz Harrys Herz schon jetzt ganz England erobert hat, hört sich am besten Andrew Mortons Biografie „Meghan: Von Hollywood in den Buckingham-Palast“ an. Die ungekürzte Hörbuch-Version dieses modernen Märchens gibt’s ab sofort (14. Mai) und exklusiv bei Audible zum Download. Weitere Infos dazu finden Sie unter http://audible.de/tipp.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Audible GmbH
Textquelle:Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/56459/3942372
Newsroom:Audible GmbH
Pressekontakt:Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de

Das könnte Sie auch interessieren

Anmeldestart für das Bildungspolitische Forum: „Potenziale früher Bildung: Früh übt sich,…“ … Frankfurt am Main (ots) - Im Mittelpunkt des Bildungspolitischen Forums am 25. September 2018 stehen Fragen zu Wirkungen früher Bildung, zur Bedeutung der professionellen Kompetenz pädagogischer Fachkräfte sowie zur Qualität früher Bildungsangebote. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden aktuelle Chancen und Herausforderungen der frühen Bildung sowie Zielstellungen und Implikationen für die Bildungspolitik, Praxis und Bildungsforschung diskutiert. Die Diskussion wird von mit einem Positionspapier zur Frühen Bildung begleitet. Die Keynote zum Thema "Starting early: What we kno...
FM Global Resilience Index 2018: Was gefährdet die Widerstandsfähigkeit von Unternehmen? Frankfurt am Main / Johnston, R.I., USA (ots) - Datenbasiertes Tool listet 130 Länder und Territorien nach der Resilienz ihres wirtschaftlichen Umfelds auf / Die Schweiz belegt erneut die Spitzenposition / Die BRIC-Staaten Brasilien, Russland, Indien und China liegen im Mittelfeld. Was bedeutet das für hiesige Unternehmen? Aufgrund ihrer Marktgröße und steigenden Kaufkraft bleiben die BRIC-Staaten auch weiterhin für deutsche Unternehmen interessant. Doch neben den Chancen bieten die vier Länder gerade in Bezug auf Unternehmensresilienz auch Herausforderungen. Nach dem kürzlich veröffentlichten...
Geldsorgen adé: kleines Einmaleins der Studienfinanzierung Frankfurt (ots) - Von B wie BAföG bis S wie Studienkredit: Es gibt viele Wege, ein Studium finanziell zu stemmen. Doch welche Option ist die beste? Die Experten der DVAG helfen Studienanfängern durch den Dschungel der verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten. Viel Pauken, wenig Geld - ein Studium macht sich oft erst im Nachhinein bezahlt. Das zeigt auch der aktuelle Nationale Bildungsbericht: Allein ein Bachelorabschluss bringt bereits über 1.000 Euro mehr im Monat. Aber erst einmal muss man sich das Studium überhaupt leisten können. 819 Euro geben Studierende laut aktueller Sozialerhebung des...
Doppelt bestraft Kommentar von Silke Stoltenberg zur gescheiterten Klage der WL Bank gegen die … Frankfurt (ots) - Vielleicht trügt die Erinnerung. Waren es insbesondere deutsche Banken, die Schuld trugen an der Finanzkrise? Nein. Wieso also meint der deutsche Gesetzgeber, dass ausgerechnet deutsche Institute doppelt "bestraft" werden müssen: zum einen durch die Finanzierung eines Abwicklungsfonds für künftige Schieflagen durch eine jährliche Bankenabgabe, zum anderen durch das Abzugsverbot dieser Betriebsausgabe bei der jährlichen Steuerberechnung. Mit dieser Sichtweise ist Deutschland europaweit ziemlich allein auf weiter Flur, sieht man von Zypern und erst seit wenigen Jahren auch Fr...
Weltweit wichtigster Robotik-Award geht an IFR-Generalsekretärin Litzenberger Frankfurt (ots) - Die Generalsekretärin der International Federation of Robotics, Gudrun Litzenberger, ist mit dem "Joseph F. Engelberger Robotics Award" ausgezeichnet worden. Mit dem weltweit wichtigsten Branchenpreis ehrte die Jury in der Kategorie "Leadership" ihre Verdienste für die Robotik. Litzenberger hat als Leiterin des IFR-Statistik-Departments die World Robotics Statistics weiterentwickelt und setzt sich seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten unermüdlich für ein besseres Verständnis des globalen Robotik-Marktes ein. "Das herausragende Engagement von Gudrun Litzenberger hat die Interna...

Autor(in) presseportal.de

presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.