frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain  
 
frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain Anzeige
 

Startseite  |   Notdienste  |   Events  |   Frankfurt  |   Karten  |   Business  |   Specials   |   Kontakt   |   Impressum  

Frankfurt von A-Z
   » Geschichte
   » Frankfurt heute
   » Zahlen & Fakten
   » Adressen A-Z
   » Stadtteile
   » CityLinks

Stadtführer
   » Stadtrundgang
   » Sightseeing
   » Ausflugstipps
   » Grünes Frankfurt
   » Top Radtouren

Was geht ab in Frankfurt Rhein-Main?
   » Ausgehführer
   » Eventkalender
   » Aktuelle Events
   » Events Region
   » Frankfurter Feste
   » Feste Region
   » Kinoführer Frankfurt
   » Messekalender

Bildung, Kunst, Kultur
   » Goethe-Universität
   » Nationalbibliothek
   » Frankfurter Museen
   » Kul-Tour Adressen
   » Konzertzentren
   » Museumsufer
   » Ausstellungsführer

Frankfurt Special
   » Spezialitäten
   » Apfelwein & Co.
   » Frankfurter Märkte
   » Frankfurter Küche
   » Frankfurter Mundart

Verkehrssituation
   » Verkehrszentrum
   » Flug-/Fahrpläne
   » Verkehrsinfos
   » Serviceadressen

Rhein-Main Fußball
   » Eintracht Frankfurt
   » FSV Frankfurt
   » Kickers Offenbach
   » Darmstadt 98
   » FSV Mainz 05
   » SV Wehen

Service
   » Frankfurt-Wetter
   » Postkartenservice
   » Free SMS Service

   » Kontaktformular
   » Weiterempfehlen
   » Bookmark setzen
   » Impressum
   » Copyrightinfos

 
17. Nacht der Museen · 23. April 2016 · 19 - 02 Uhr
Rd. 40 Museen, Kulturinstitutionen sowie zahlreiche Galerien in Frankfurt, Höchst und Offenbach öffnen von 19 bis 2 Uhr ihre Türen, zeigen ihre Ausstellungen und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm aus Führungen und Künstlergesprächen, Theater und Performances, Tanz und Livemusik, Lesungen und Vorträgen, Filmvorführungen und Videoprojektionen, Konzerten und Open-Air Veranstaltungen.

Im Städel entführt die "Maniera"-Ausstellung in das Florenz der Medici, während in der Schirn mit Miró und ICH gleich zwei außergewöhnliche Ausstellungen auf Kunstinteressierte warten.

Im Museum Angewandte Kunst begibt sich Stefan Sagmeister auf die Suche nach Glück, und was sich hinter dem "Imaginären Museum" verbirgt, beantwortet das MMK 2.

Im Römer gewährt der Kaisersaal Einblicke in seine spannende Geschichte, und Arbeiten junger Künstler gibt es bei der EY-Benefizaktion im Museum Angewandte Kunst zu ersteigern!

Die denkmalgeschützte Höchster Altstadt lädt erstmals wieder zum Lustwandeln ein: Hinter historischen Mauern liest Michael Quast von kauzigen Originalen, das Gelände des Höchster Schlosses lässt sich bei Taschenlampenführungen erkunden, und im Porzellan-Museum kann man sich auf eine kulinarische Zeitreise vom antiken Rom bis nach Versailles begeben.

Auch sonst wird der Abend bunt: Dirty Dancing zum Mittanzen und eine Disco-Diva-Karaoke-Show erwecken im Museum für Kommunikation die 80er zum Leben, während im Experiminta ScienceCenter die eigenen Jedi-Mächte z.B. mit optischen Täuschungen erprobt werden können.

Hinschauen, Berühren und gar Schmecken sind im Zoo gefragt: Hier sind Insekten die Stars der NACHT!

Auch musikalisch wird es abwechslungsreich: Indian Vibes im Architekturmuseum, groovige Latin-Sounds im Senckenberg Naturmuseum und jazzige Klänge im Ledermuseum sorgen für hörbaren Genuss.

Im Goethe-Museum geben Hip-Hop-Beats den Ton an, und das Polizeiorchester spielt Evergreens im Kriminalmuseum.

Zu frischen Partysounds kann im Höchster Bolongaropalast und auf dem Dach des Skyline Plaza im Europaviertel mit spektakulärem Ausblick bis zum Morgen gefeiert werden.

Service

Obwohl viele der Häuser dicht nebeneinander am Museumsufer liegen, muß auch diesmal niemand zu Fuß gehen.

Von Museum zu Museum bringt sie von 19-2 Uhr der kostenlose Bus-Shuttle-Service (4 Linien).

Auch die Fahrten mit dem Shuttle-Schiff (pendelt zwischen Eiserner Steg und Holbein Steg) sind frei.

Die Historische Straßenbahn verkehrt vom Zoo über Altstadt und Hauptbahnhof nach Sachsenhausen.

Die Fahrpläne finden Sie auf der Veranstalterhomepage.

Die zentrale Info-Station zur Museumsnacht finden Sie am Römerberg (Info-Hotline: (069) 97460-555).

Preise

Karten zum Preis von 14 Euro gibt es in allen beteiligten Häusern, in den Informationsbüros der Tourismus+Congress GmbH sowie den bekannten Vorverkaufsstellen.

Für Besitzer der Museumsufer Card Frankfurt ist der Eintrittpreis bereits im Preis der Museumsufer Card enthalten.

Zudem können Sie die Shuttle-Busse und das Shuttle-Schiff kostenlos nutzen.

Sämtliche Infos, einen Stadtplan sowie das komplette Programm im PDF-Format zum Herunterladen finden Sie im Internet unter www.nacht-der-museen.de

Anzeige

 
 Kunst und Kultur
 » Frankfurt Museen
 » Museumsufer
 » Kul-Tour Adressen
 » Filmmuseum
 » Städel Museum
 » Liebieghaus
 » Moderne Kunst
 » Schirn Kunsthalle
 » Goethemuseum
 » Dommuseum
 » Senckenberg
 » Geldmuseum

Kostenloser Grußkartenservice
-------------------------------------
Über 650 Motive in 45
Rubriken warten auf Sie!

 Feste & Events
 » Aktuelle Events
 » Events Region
 » Eventkalender
 » Feste Frankfurt
 » Stadtteilfeste Ffm.
 » Feste Region
 » Ausstellungsführer

 Freizeit
 » Grünes Frankfurt
 » Waldspielparks
 » 18 Badeseen
 » Bäder Frankfurt
 » Grillplätze
 » Die Stadt am Fluß
 » Wandern/Radfahren
 » Top Radtouren
 » Ausflugstipps

Alle Themen-Specials
Welches Thema interessiert Sie?

Nightlife in der Mainmetropole

Sie wollen die Mainmetropole kennenlernen? 
Sie suchen ein Hotel für Ihre Geschäftsreise? 
Oder eine Unterkunft für den Urlaub?
Finden Sie blitzschnell aus über 
600.000 Unterkünften das Richtige!

 TOPProduced and powered by rd © 1999-2016