frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain  
 
frankfurt-interaktiv.de   
 

Startseite  |   Notdienste  |   Events  |   Frankfurt  |   Kartenservice  |   Specials   |   Kontakt   |   Impressum  

Frankfurt von A-Z
   » Geschichte
   » Frankfurt heute
   » Zahlen & Fakten
   » Adressen A-Z
   » Stadtteile
   » CityLinks

Stadtführer
   » Stadtrundgang
   » Sightseeing
   » Ausflugstipps
   » Grünes Frankfurt
   » Top Radtouren

Was geht ab in Frankfurt Rhein-Main?
   » Ausgehführer
   » Eventkalender
   » Aktuelle Events
   » Events Region
   » Frankfurter Feste
   » Feste Region
   » Kinoführer Frankfurt
   » Messekalender

Bildung, Kunst, Kultur
   » Goethe-Universität
   » Nationalbibliothek
   » Frankfurter Museen
   » Kul-Tour Adressen
   » Konzertzentren
   » Museumsufer
   » Ausstellungsführer

Frankfurt Special
   » Spezialitäten
   » Apfelwein & Co.
   » Frankfurter Märkte
   » Frankfurter Küche
   » Frankfurter Mundart

Verkehrssituation
   » Verkehrszentrum
   » Flug-/Fahrpläne
   » Verkehrsinfos
   » Serviceadressen

Rhein-Main Fußball
   » Eintracht Frankfurt
   » FSV Frankfurt
   » Kickers Offenbach
   » Darmstadt 98
   » FSV Mainz 05
   » SV Wehen

Service
   » Frankfurt-Wetter
   » Postkartenservice
   » Free SMS Service

   » Kontaktformular
   » Weiterempfehlen
   » Bookmark setzen
   » Impressum
   » Copyrightinfos

 
30. Museumsuferfest · 25.08. - 27.08.2017
Das absolute Highlight der Frankfurter Festeszene gehört mit über 2 Millionen Besuchern an 3 Tagen zu den bedeutendsten Kulturfesten in Deutschland.

Auf der acht Kilometer langen Festmeile, die sich von der Ignatz-Bubis-Brücke bis zum Holbeinsteg auf beiden Seiten des Flusses entlang zieht, präsentiert sich das Kulturspektakel mit den Selbstdarstellungen der Museen, wie Bühnenproduktionen, Projekten und Inszenierungen, der "Chor- und Orgelmeile" der Kirchen, Kleinkunst, Varieté, Live-Musik auf diversen Bühnen und Spezialitäten aus aller Welt.

Museumsuferfest 2017 Das Museumsufer, die Kunst- und Kulturmeile der Mainmetropole, feiert sich quasi selbst.

Neben dem Open-Air-Programm an beiden Seiten des Mains treten viele Museen zudem mit eigenen Programmen sowie Sonderausstellungen an.

Viele Sommergärten und Gastronomiestände bereiten Spezialitäten der internationalen Küche zu und diverse Verkaufsstände bieten Kunsthandwerk, Schmuck und dekorative Waren aus aller Welt an.

Das abwechslungsreiche und multikulturelle Bühnenprogramm bietet auf 17 Bühnen Lesungen, Poetry-Slam, Weltmusik, Tanz, Live-Musik und Show-Acts.

Zum sechsten Mal präsentiert sich Spanien mit all seiner Vielfalt.
Auf der Spanien-Bühne am nördlichen Mainufer sorgen Musikgruppen aus Galicien, Andalusien und Ibiza für einen musikalischen Mix und gute Unterhaltung. Spanische Gastronomie rundet das Angebot ab.

Im Latino Treff am Frankfurter Mainufer gibt es Salsa bis zum Abwinken sowie Live-Musik, Merengue- und Regatton-Kurse und Zumba-Show.

Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Gay Community wieder mit viel Live-Musik und Show-Acts auf der der Disco-Bühne und der Live-Bühne am Sachsenhäuser Ufer.

Auf der Festival der Komik-Bühne auf der Frankfurter Seite am Weckmarkt vor dem Caricatura Museum wird das "9. Festival der Komik" - moderiert von Bernd Gieseking - mit Commedy, Lesungen und Konzerte veranstaltet.

Feinstaub- und Tiefengrund-Bühne am Sachsenhäuser Ufer. Die beiden Musikläden aus dem Frankfurter Nordend gestalten auf 2 Bühnen mit Musik von Indie bis Punk fast schon einer Art Mini-Festival auf dem MUF.

Auf der Binding Bühne mitten auf der Partymeile am Sachsenhäuser Ufer gibt es Live-Musik u.a. mit Helium6, Culture Club Band und Nuwanda.

Die Frankfurter Musikbühne am Frankfurter Mainufer steht im Zeichen handgemachter Livemusik (u.a. mit Colours feat. Smiley Garfield, Red Lounge Lovers, RoxxBusters, Madhouse Flowers).

Das Journal Frankfurt ist mit zwei Bühnen vertreten.
Am Sachsenhäuser Ufer, Höhe Holbeinsteg, erwartet Sie tagsüber südländischen Klängen zu feinsten italienischen Prosecco sowie leckere Köstlichkeiten, abends DJ-Sound mit bekannten Frankfurter DJs.
Die Journal Frankfurt-Bühne am Sachsenhäuser Ufer bietet Live-Musik (u.a. Madhouse Flowers) sowie lässigen DJ-Sound.

radio x Bühne am Sachsenhäuser Ufer, Tiefkai am Holbeinsteg. VirusMusik und das VirusMusikRadio präsentieren angesagte Musiker/innen und Bands der Region.

Auf der Radeberger Bühne am Sachsenhäuser Ufer gibt es Live-Musik u.a. mit Gastone, CNO, Nuwanda, Balu und Helium 6.

Die Sport- und Kulturweltbühne am Holbeinsteg (Mainufer Nord) bietet Workshops und Mitmachangebote der Frankfurter Vereine zu vielen unterschiedlichen Sportarten. Spiel- und Sportangebote für Kinder sowie Live-Musik. Das Programm finden Sie auf der Homepage des Sportkreises Frankfurt.

Der Abenteuerspielplatz Riederwald e. V. ist am Frankfurter Ufer, Nizza-Werft, mit einem Spielmobil vertreten. Zudem gibt es Mal- und Bastelaktionen, Kinderschminken, Rollenrutsche, Hüpfkissen, Kleinspiele und Kinderkarussell.

Traditionelles Drachenbootrennen Sportliches Highlight sind die im Rahmen des Museumsuferfestes stattfindenden traditionellen Drachenbootrennen.

Von der Untermainbrücke bis zum Holbeinsteg verläuft die Rennstrecke für die Klassen Mixed-Fun, Open-Cup, Mixed, Mixed-Sport und Damen-Cup.

Termine: 26.08. und 27.08.2017 - jeweils 09.30 bis 19:30 Uhr.

Den Rennplan finden Sie auf der Homepage des Sportkreises Frankfurt.

Auf der Kunstwiese am Sachsenhäuser Ufer, Höhe Liebieghaus präsentieren Kunstschaffendeihre Werke: Gemälde, Skulpturen, Objekte, Grafiken, Druckgrafiken, Fotografien und Installationen.

Seit 1998 findet „Klang im Kloster“ im Refektorium des Karmeliterkloster statt. Renommierte Künstler bieten Sa. und So. (12–16 Uhr) auf historischen Instrumenten Musik aus Mittelalter und Barock.
Das Programm finden Sie unter www.klang-im-kloster.de.

Bei der 19. Chor- und Orgelmeile laden die Innenstadtkirchen zu Konzerten mit klassischer Musik an zwei Abenden (Sa+So), dazwischen immer eine halbe Stunde Pause, um von Ort zu Ort zu kommen, ein.

Zudem findet am Sonntag in der Frankfurter Innenstadt und in Teilen von Sachsenhausen von 13 Uhr bis 19 Uhr ein Verkaufsoffener Sonntag statt.

Das spektakuläre Abschlußfeuerwerk am Sonntagabend ab 22.30 Uhr, mit dem sich das Museumsuferfest traditionell bei seinen Gästen bedankt und sich bis zum nächsten Jahr verabschiedet, bietet symphonischen Feuerzauber aus einzigartigen Feuerbildern.

Kurzfristige Änderungen möglich. Alle Angaben ohne Gewähr.
Öffnungszeiten: Fr 15 - 01 Uhr, Sa 11 - 01 Uhr, So 11 - 00 Uhr

Alle U-Bahnen und Straßenbahnen fahren Freitag und Samstag bis ca. 2.00 Uhr, sonntags meist bis 1.00 Uhr. Die Nachtbusse fahren wie gewohnt.
Der Museumsbutton erschließt dem Besucher für EUR 7 (Kinder bis 6 Jahre frei) die Welt der Museen.

Er bietet freien Eintritt in den teilnehmenden Museen für die Dauer des Festes
Erhältlich ist er in den teilnehmenden Museen, im Frankfurt Forum Werkstattladen (Römerberg 32) und in den Tourist Informationen Hauptbahnhof und Römer.

Weitere Informationen und den kompletten Veranstaltungskalender des Museumsuferfestes finden Sie auf der Veranstalterhomepage.

 
 Kunst und Kultur
 » Frankfurt Museen
 » Museumsufer
 » Kul-Tour Adressen
 » Filmmuseum
 » Städel Museum
 » Liebieghaus
 » Moderne Kunst
 » Schirn Kunsthalle
 » Goethemuseum
 » Dommuseum
 » Senckenberg
 » Geldmuseum

 Feste & Events
 » Aktuelle Events
 » Events Region
 » Eventkalender
 » Feste Frankfurt
 » Stadtteilfeste Ffm.
 » Feste Region
 » Ausstellungsführer

Kostenloser Grußkartenservice
-------------------------------------
Über 650 Motive in 45
Rubriken warten auf Sie!

 Freizeit
 » Grünes Frankfurt
 » Waldspielparks
 » 18 Badeseen
 » Bäder Frankfurt
 » Grillplätze
 » Die Stadt am Fluß
 » Wandern/Radfahren
 » Top Radtouren
 » Ausflugstipps

Alle Themen-Specials
Welches Thema interessiert Sie?

 TOPProduced and powered by Rolf Didszuns   © 1999-2017