frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain  
 
frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain Anzeige
 

Startseite  |   Notdienste  |   Events  |   Frankfurt  |   Karten  |   Business  |   Specials   |   Kontakt   |   Impressum  

Frankfurt von A-Z
   » Geschichte
   » Frankfurt heute
   » Zahlen & Fakten
   » Adressen A-Z
   » Stadtteile
   » CityLinks

Stadtführer
   » Stadtrundgang
   » Sightseeing
   » Ausflugstipps
   » Grünes Frankfurt
   » Top Radtouren

Was geht ab in Frankfurt Rhein-Main?
   » Ausgehführer
   » Eventkalender
   » Aktuelle Events
   » Events Region
   » Frankfurter Feste
   » Feste Region
   » Kinoführer Frankfurt
   » Messekalender

Bildung, Kunst, Kultur
   » Goethe-Universität
   » Nationalbibliothek
   » Frankfurter Museen
   » Kul-Tour Adressen
   » Konzertzentren
   » Museumsufer
   » Ausstellungsführer

Frankfurt Special
   » Spezialitäten
   » Apfelwein & Co.
   » Frankfurter Märkte
   » Frankfurter Küche
   » Frankfurter Mundart

Verkehrssituation
   » Verkehrszentrum
   » Flug-/Fahrpläne
   » Verkehrsinfos
   » Serviceadressen

Rhein-Main Fußball
   » Eintracht Frankfurt
   » FSV Frankfurt
   » Kickers Offenbach
   » Darmstadt 98
   » FSV Mainz 05
   » SV Wehen

Service
   » Frankfurt-Wetter
   » Postkartenservice
   » Free SMS Service

   » Kontaktformular
   » Weiterempfehlen
   » Bookmark setzen
   » Impressum
   » Copyrightinfos

 
Eintracht Frankfurt - der Traditionsverein
Eintracht Frankfurt
Gründungsdatum: 08.03.1899
Vereinsfarben: Rot-Schwarz-Weiß
Mitglieder: 30.000
Spielstätte: Commerzbank-Arena
Eintracht Frankfurt im Internet Aufsichtsrat: W. Steubing (Vors.)
Präsident: Peter Fischer
Sportvorstand: Fredi Bobic
Sportdirektor: Bruno Hübner
Chef-Trainer: Niko Kovac

Vereinserfolge - Titel
Deutscher Meister: 1959
DFB-Pokalsieger: 1974, 1975, 1981 + 1988
UEFA-Cup-Sieger: 1980
Vereinserfolge - Endspielteilnahmen
Finalist Deutsche Meisterschaft: 1932
Finalist DFB-Pokal: 1964 und 2006
Finalist Europapokal der Landesmeister: 1960

Eintracht Frankfurt ist der Sportverein der Mainmetropole.

Er besteht aus den Abteilungen Fußball, Handball, Basketball, Boxen, Rugby, Eishockey, Eisstockschießen, Hockey, Leichtathletik, Tennis, Tischtennis, Turnen, Volleyball sowie der Fan- & Förderabteilung.

Am bekanntesten ist natürlich die Fußball-Abteilung, die in eine eigene AG ausgegliedert wurde.

In der Commerzbank-Arena trägt die Frankfurter Eintracht ihre Heimspiele aus.

Seit November 2007 ist in der Haupttribüne der Commerzbank-Arena auf mehr als 400 m² Ausstellungsfläche das Eintracht-Museum untergebracht.

Nach rund fünf Jahren Neu- und Umbauzeit und Ausgaben von rund 14 Millionen Euro wurde das neue Leistungszentrum am Riederwald im Dezember 2010 offiziell eröffnet.

Das Prestigeprojekt vereint alle 16 Sportabteilungen von Eintracht Frankfurt unter einem Dach. Zudem beheimatet es neben Unterkünfte für Fußball-Talente auch die Büroräume der Geschäftsstelle sowie eine Sporthalle, Fanshop und Gastronomie.

Als Gründungsmitglied spielte die Eintracht bis 1996 in der Bundesliga und stieg dann ab.

1998 erfolgte die Rückkehr ins Fußballoberhaus, doch diese währte nur bis ins Jahr 2001.

In der Saison 2002/03 gelang der erneute Aufstieg, doch nur ein Jahr später stiegen die Frankfurter wieder ab, und in der darauf folgenden Saison wieder auf.

Nach knapp fünf Jahren endete im Mai 2009 die Aera Funkel. Friedhelm Funkel hatte die Eintracht im Juni 2004 übernommen und in die Bundesliga geführt. Die Frankfurter erreichten unter ihm in der Saison 2005/06 das DFB-Pokal-Endspiel und die Zwischenrunde des UEFA-Pokals.

Nach dem verpatzten Saisonfinale beendete die Eintracht die Saison 2009/10 mit 46 Punkten nur auf dem zehnten Tabellenplatz und mußte sogar Erzrivale Mainz 05 am Ende den Vortritt lassen.

Nach 26 Punkten und dem siebten Tabellenplatz in der Hinrunde der Saison 2010/11 folgte der beispielslose Absturz auf den 17. Tabellenplatz. Die Eintracht stieg zum vierten Mal nach 1996, 2001 und 2004 aus der Elite-Liga ab.

In der Saison 2011/12 schaffte die Eintracht den so wichtigen direkten Wiederaufstieg in die Erste Liga.

Als Aufsteiger direkt in die Europa League: Die Eintracht krönte eine fantastische Saison 2012/13 mit satten 51 Punkten auf Rang sechs - und kehrte nach sieben Jahren Abstinenz mit der Teilnahme an der Qualifikation zur Europa League zurück aufs europäische Parkett.

In der Saison 2015/16 konnte die Eintracht erst in der Relegation gegen den 1.FC Nürnberg den Abstieg in die zweite Liga vermeiden.


Anzeige

 
 Eintracht Frankfurt
 » Die Eintracht
 » Spielplan Hinrunde
 » Spielpl. Rückrunde
 » Archiv Eintracht

 1. FSV Mainz 05
 » Mainz 05
 » Spielplan Hinrunde
 » Spielpl. Rückrunde
 » Archiv Mainz 05

 FSV Frankfurt
 » FSV Frankfurt
 » Spielplan Hinrunde
 » Spielpl. Rückrunde
 » Archiv FSV

 Kickers Offenbach
 » Die Kickers
 » Archiv Kickers

 SV Darmstadt 98
 » Darmstadt 98
 » Spielplan Hinrunde
 » Spielpl. Rückrunde

SV Wehen-Wiesbaden
 » SV Wehen
 » Spielplan Hinrunde
 » Spielpl. Rückrunde
 » Archiv SV Wehen

Kostenloser Grußkartenservice
-------------------------------------
Über 650 Motive in 45
Rubriken warten auf Sie!

 Themen-Specials
Welches Thema interessiert Sie?

Sie wollen die Mainmetropole kennenlernen? 
Sie suchen ein Hotel für Ihre Geschäftsreise? 
Oder eine Unterkunft für den Urlaub?
Finden Sie blitzschnell aus über 
600.000 Unterkünften das Richtige!

 TOPProduced and powered by rd © 1999-2016