frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain  
 
frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain Anzeige
 

Startseite  |   Notdienste  |   Events  |   Frankfurt  |   Karten  |   Business  |   Specials   |   Kontakt   |   Impressum  

Frankfurt von A-Z
   » Geschichte
   » Frankfurt heute
   » Zahlen & Fakten
   » Adressen A-Z
   » Stadtteile
   » CityLinks

Stadtführer
   » Stadtrundgang
   » Sightseeing
   » Ausflugstipps
   » Grünes Frankfurt
   » Top Radtouren

Was geht ab in Frankfurt Rhein-Main?
   » Ausgehführer
   » Eventkalender
   » Aktuelle Events
   » Events Region
   » Frankfurter Feste
   » Feste Region
   » Kinoführer Frankfurt
   » Messekalender

Bildung, Kunst, Kultur
   » Goethe-Universität
   » Nationalbibliothek
   » Frankfurter Museen
   » Kul-Tour Adressen
   » Konzertzentren
   » Museumsufer
   » Ausstellungsführer

Frankfurt Special
   » Spezialitäten
   » Apfelwein & Co.
   » Frankfurter Märkte
   » Frankfurter Küche
   » Frankfurter Mundart

Verkehrssituation
   » Verkehrszentrum
   » Flug-/Fahrpläne
   » Verkehrsinfos
   » Serviceadressen

Rhein-Main Fußball
   » Eintracht Frankfurt
   » FSV Frankfurt
   » Kickers Offenbach
   » Darmstadt 98
   » FSV Mainz 05
   » SV Wehen

Service
   » Frankfurt-Wetter
   » Postkartenservice
   » Free SMS Service

   » Kontaktformular
   » Weiterempfehlen
   » Bookmark setzen
   » Impressum
   » Copyrightinfos

 
Radtouren rund um Frankfurt RheinMain
Tour 3: Wilhelmsbad - vom Schildkröten- zum Adelsbad

Strecke: Frankfurt-Ostpark - Fechenheimer Wald - Mainuferweg - Dörnigheim - Schloß Phillipsruhe - Hanau - Wilhelmsbad - Hochstadt - Enkheimer Ried - Ostpark

Start und Ziel:
Streckenlänge:
Streckencharakter:

Sehenswürdigkeiten:
Einkehrmöglichkeiten:
Frankfurt-Ostend - Ostpark
33 km
fast ebene Strecke auf sehr guten Wegen; neben öffentlichen Straßen überwiegend Radwege
Schloß Philippsruhe; Wilhelmsbad; Enkheimer Ried
Museumscafé im Schloß Philippsruhe

Kurzinfo:
Diese interessante Radtour bietet gleichermaßen Kultur und Naturschutz.

Nobel, nobel, kann man da nur sagen angesichts von opulentem Grafenschloß in Manier der Sonnenkönige und einem Adelsbad aus dem 18. Jh., den Hauptzielen dieser Tour.

Schloß Philippsruhe Schloß Philippsruhe
Ein Barock-Landschloß (1701) mit weitläufigen Park, der im Stile eines englischen Landschaftsgarten gestaltet wurde.

Die Schloßanlage ist ganzjährig zu besichtigen.

In den prunkvollen Räumen des Hauptgebäudes befindet sich das Papiertheater-Museum und das Museum Hanau .

Der prächtige Trausaal gibt Brautpaaren das stilvolle Ambiente für ihre Hochzeit.

Im Schloßgarten befindet sich ein Skulpturenpark.

Der Schloßpark bildet in den Sommermonaten die malerische Kulisse für die Brüder-Grimm-Märchenfestspiele.

Im Vestibül befindet sich das Museumscafe, im Weißen Saal ein Restaurant und im Sommer ist die große Terrasse offen.

Wilhelmsbad
Im Jahre 1709 wurde hier eine Mineralquelle entdeckt. Erbprinz Wilhelm von Hessen-Kassel gab 1777 den Auftrag zum Bau eines Kurortes. 1779 wurde das Adelsbad fertiggestellt.

Es bestand aus Kurhaus, 4 Pavillons und 2 Verbindungstrakten. Um die zahlreichen Gäste gut zu unterhalten, wurde der Wald um das Bad in einen englischen Park umgestaltet und eine Reihe zusätzlicher Attraktionen eingerichtet: ein Karussell, eine Kettenbrücke über einer künstlichen Felsenschlucht, eine Burgruine inmitten eines Teiches mit einer Insel und einer Pyramide, ein Heckentheater, eine Spielbank, ein Schießplatz und eine Eremitage.

Als vor etwa 100 Jahren die Mineralquelle versiegte und die Spielbank schloß, wurde es um Wilhelmsbad still.

Seit 1999 ist die Burgruine nach aufwendigen Sanierungsarbeiten wieder der Öffentlichkeit zugänglich.

Während aber die Hanauer Grafen längst ausgestorben sind, könnte es die Sumpfschildkröte vielleicht gerade noch so schaffen.

Sumpfschildkröte - Foto: Sibylle Winkel, BUND Offenbach Deren letzter Hessischer Lebensraum ist das Enkheimer Ried, wo heute opulente Sandbänke zum Sonnenbaden und für die Eiablage für diese bedrohte Art angelegt werden.

Hier können es sich die Sumpfschildkröten wohlergehen lassen, da Gevatter Mensch ihnen ein tierisches "Kurbad" spendiert hat.

Mehr zum Artenschutzprojekt Sumpfschildkröte erfahren Sie beim Naturschutzbund Hessen.

Weitere Informationen zu dieser Tour finden Sie auf der Homepage des Autors.

weiter      

Anzeige

 
 Top Radtouren
 » Übersicht Touren
 » Stadtwald
 » Schultheiß-Weiher
 » Seligenstadt
 » Saalburg/Taunus
 » Opel-Zoo
 » Grube Messel
 » Wetterau
 » Rüdesheim
 » Ronneburg
 » Münzenberg
 » Oppenheim

 Freizeit
 » Grünes Frankfurt
 » Spielparks
 » 18 Badeseen
 » Bäder Frankfurt
 » Grillplätze
 » Die Stadt am Fluß
 » Wandern/Radfahren
 » Top Radtouren
 » Ausflugstipps
 » Events & Feste

Kostenloser Grußkartenservice
-------------------------------------
Über 650 Motive in 45
Rubriken warten auf Sie!

 Themen-Specials
Welches Thema interessiert Sie?

Nightlife in der Mainmetropole

 Business
 » Branchenbuch
 » Web-Visitenkarten
 » Online-Werbung
 » Frankfurt-Shop

Sie wollen die Mainmetropole kennenlernen? 
Sie suchen ein Hotel für Ihre Geschäftsreise? 
Oder eine Unterkunft für den Urlaub?
Finden Sie blitzschnell aus über 
600.000 Unterkünften das Richtige!

 TOPProduced and powered by rd © 1999-2017