frankfurt-interaktiv.de - unabhängiges Portal für Frankfurt RheinMain  
 
frankfurt-interaktiv.de   
 

Startseite  |   Notdienste  |   Events  |   Frankfurt  |   Kartenservice  |   Specials   |   Kontakt   |   Impressum  

Frankfurt von A-Z
   » Geschichte
   » Frankfurt heute
   » Zahlen & Fakten
   » Adressen A-Z
   » Stadtteile
   » CityLinks

Stadtführer
   » Stadtrundgang
   » Sightseeing
   » Ausflugstipps
   » Grünes Frankfurt
   » Top Radtouren

Was geht ab in Frankfurt Rhein-Main?
   » Ausgehführer
   » Eventkalender
   » Aktuelle Events
   » Events Region
   » Frankfurter Feste
   » Feste Region
   » Kinoführer Frankfurt
   » Messekalender

Bildung, Kunst, Kultur
   » Goethe-Universität
   » Nationalbibliothek
   » Frankfurter Museen
   » Kul-Tour Adressen
   » Konzertzentren
   » Museumsufer
   » Ausstellungsführer

Frankfurt Special
   » Spezialitäten
   » Apfelwein & Co.
   » Frankfurter Märkte
   » Frankfurter Küche
   » Frankfurter Mundart

Verkehrssituation
   » Verkehrszentrum
   » Flug-/Fahrpläne
   » Verkehrsinfos
   » Serviceadressen

Rhein-Main Fußball
   » Eintracht Frankfurt
   » FSV Frankfurt
   » Kickers Offenbach
   » Darmstadt 98
   » FSV Mainz 05
   » SV Wehen

Service
   » Frankfurt-Wetter
   » Postkartenservice
   » Free SMS Service

   » Kontaktformular
   » Weiterempfehlen
   » Bookmark setzen
   » Impressum
   » Copyrightinfos

 
Radtouren rund um Frankfurt RheinMain
Tour 5: Saalburg/Taunus - Wo Fuchs und Legionär sich grüßten

Strecke: Oberursel-Hohe Mark - Falkenstein - Fuchstanz - Sandplacken - Saalburg - Bad Homburg

Start:
Ziel:
Streckenlänge:
Streckencharakter:



Sehenswürdigkeiten:


Einkehrmöglichkeiten:
Hohe Mark (RMV - Endstation U 3)
Bad Homburg (RMV - S 5)
31 km
sanftmöglichst (und auf 9 km verteilt) von 315 m auf 670 m hinauf, dann 22 km nach dem Motto "Radel & Roll" hinunter auf 170 m - und das alles auf gut präparierten Forstfahrwegen
Burgruine Falkenstein: Ausblick bis in die Mainebene
Saalburg: Römerkastell (Täglich geöffnet: 9-18 Uhr)
Bad Homburg: Taunus-Therme; Kurpark; Schloßpark
außerhalb der Ortschaften: Sandplacken; Saalburg

Kurzinfo:
Wenn die römischen Legionäre von Nida (Frankfurt-Heddernheim) zum Limeskastell am Kleinen Feldberg hinauf marschieren mußten, benutzten sie die "Pflasterstraße", die hinter Oberursel-Hohe Mark ziemlich steil den Taunuskamm in Angriff nahm.

Das Plateau am heutigen Fuchstanz war das erste ebene Wegstück, und zu diesem natürlichen Rastplatz mit zwei Gasthäusern radeln wir heute hinauf - wobei wir den römischen Steilanstieg freilich weiträumig umfahren.

Römerkastell Saalburg Die Saalburg ist das einzige römische Kastell, das einschließlich seiner festen Gebäude vollständig wiederaufgebaut worden ist.

Bad Homburg: Das Schloß war erst Residenz der Landgrafen von Hessen-Homburg und dann Sommerresidenz der preußischen Könige und deutschen Kaiser. Der Schloßpark umgibt an drei Seiten das Schloß.

Weitere Informationen zu dieser Tour finden Sie auf der Homepage des Autors.

weiter      

Anzeige

 
 Top Radtouren
 » Übersicht Touren
 » Stadtwald
 » Schultheiß-Weiher
 » Wilhelmsbad
 » Seligenstadt
 » Opel-Zoo
 » Grube Messel
 » Wetterau
 » Rüdesheim
 » Ronneburg
 » Münzenberg
 » Oppenheim

 Freizeit
 » Grünes Frankfurt
 » Spielparks
 » 18 Badeseen
 » Bäder Frankfurt
 » Grillplätze
 » Die Stadt am Fluß
 » Wandern/Radfahren
 » Top Radtouren
 » Ausflugstipps
 » Events & Feste

Kostenloser Grußkartenservice
-------------------------------------
Über 650 Motive in 45
Rubriken warten auf Sie!

 Themen-Specials
Welches Thema interessiert Sie?

Nightlife in der Mainmetropole

 TOPProduced and powered by Rolf Didszuns   © 1999-2017